Covid-19
Verhaltensempfehlungen an Arbeitnehmer und Arbeitgeber

In der Corona-Krise geben die Tiroler Sozialpartner verschiedene Verhaltensempfehlungen an die Tiroler ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen aus.
  • In der Corona-Krise geben die Tiroler Sozialpartner verschiedene Verhaltensempfehlungen an die Tiroler ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen aus.
  • Foto: Pixabay/PIRO4D (Symbolbild)
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Um die schwere Zeit des Coronavirus in Tirol zu überstehen, geben die Tiroler Sozialpartner nun Verhaltensregeln an ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen raus. Gemeinsam können man es schaffen, wenn sich nur jeder an jene Regeln hält. 

7 Verhaltensregeln in der Corona-Krise

  1. Als erste Verhaltensregeln empfehlen die Tiroler Sozialpartner, die Arbeitnehmer im Betrieb zu halten. Sie rufen dazu auf, Kündigungen und einvernehmliche Auflösungen bestmöglich zu vermeiden. 
  2. Betriebe, die nicht von dem Schließungsgesetz betroffen sind, erhalten grundsätzlich ihre dienstvertragliche Verpflichtung zur Arbeitaufrecht. Offene Fragen sollten, je nach individueller Situation geklärt werden.
  3. Homeoffice ist das Gebot der Stunde! Natürlich mit entsprechender Vereinbarung.
  4. Unternehmen sollen ihrer Fürsorgepflicht nachkommen und alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, und die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten.
  5. Fahrten zu Betriebsstätten und auf die Arbeit sollten so organisiert werden, das genügend Abstand zwischen den Personen besteht.
  6. Wer sich in der freiwilligen Selbstisolation befindet, sollte in der Woche der Ausgangsbeschränkung (KW 12) den Abbau von Zeitguthaben und Alturlaub im Einvernehmen vereinbaren (auch für Betriebsurlaube geltend).
  7. Für Betriebe, für die die Einführung von Corona-Kurzarbeit eine Option ist, ist derAbbau von Zeitausgleich und Alturlaub wesentlich für die Sozialpartnervereinbarung.

Die Verhaltensempfehlungen zum Download: Verhaltensempfehlungen der Tiroler Sozial- undWirtschaftspartner an die Tiroler Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Immer informiert über das Coronavirus in Tirol auf unserem LIVE-Ticker

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen