Spendenaktion
10.000 Euro für hilfsbedürftige Menschen Nordostsyrien

Das Land Tirol unterstütz die hilfsbedürftigen Menschen in Nordostsyrien mit 10.000 Euro. Es sei unsere "menschliche Verpflichtung zu helfen" so LH Günter Platter.
  • Das Land Tirol unterstütz die hilfsbedürftigen Menschen in Nordostsyrien mit 10.000 Euro. Es sei unsere "menschliche Verpflichtung zu helfen" so LH Günter Platter.
  • Foto: Pixabay/Alexas_Fotos (Symbolbild)
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Die sowieso schon schwierige Situation in der Region Nordostsyrien hat sich durch die türkische Militäroffensive noch verschärft. 1,3 Millionen SyrerInnen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro will das Land Tirol den Menschen vor Ort helfen und einen kleinen Teil dazu beitragen, die Grundversorgung in den Notunterkünften sicherzustellen. 

"Menschliche Verpflichtung nicht wegzuschauen, sondern zu helfen"

Zwar sehen wir in den Nachrichten Bilder der Zerstörung und hören oft, welches Leid den Menschen in der momentan umkämpften Region Nordostsyriens widerfährt, jedoch können wir uns kaum vorstellen, wie es wirklich um die Menschen steht.
Die Notunterkünfte haben nur begrenzt Wasser, Lebensmittel, Hygieneartikel oder Babynahrung. In solchen Situationen sei es unsere "menschliche Verpflichtung" nicht wegzuschauen, sondern "bestmöglich zu helfen", wie es LH Günther Platter formuliert. Um einen kleinen Teil zur Linderung beizutragen, spendet das Land Tirol 10.000 Euro für die hilfsbedürftigen Menschen vor Ort

Spendengelder gehen an die Caritas

Die 10.000 Euro werden an die Caritas gehen, die in Syrien schon seit vielen Jahren tätig ist und mit ihrer Partnerorganisation Al Hasaka bereits 14 Notunterkünfte für geflohene Menschen einrichten konnte. 

 „Die Menschen im Krisengebiet bangen um ihr Leben und sind auf externe Hilfe angewiesen. Viele von ihnen haben ihr ganzes Hab und Gut zurücklassen müssen und Zuflucht in den Notunterkünften gefunden“,

erläutert LHStvin Ingrid Felipe die Notwendigkeit der Spendengelder an die Organsation.

Weitere Informationen sowie Möglichkeiten für Spenden finden Sie HIER

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen