Transit Tirol
Blockabfertigung nach Ostern und rund um den Staatsfeiertag

An verkehrskritischen Tage nach Ostern und rund um Staatsfeiertag kommt es in Tirol wieder zur Blockabfertigung.
  • An verkehrskritischen Tage nach Ostern und rund um Staatsfeiertag kommt es in Tirol wieder zur Blockabfertigung.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL/KUFSTEIN. Am Checkpoint Kufstein Nord kommt es in den kommenden zwei Wochen wieder zu LKW-Blockabfertigungen.

LKW-Blockabfertigung zur Verkehrssicherheit

In den kommenden zwei Wochen wird der LKW-Verkehr am Checkpoint Kufstein Nord viermal dosiert. Diese Dosierung des LKW-Verkehrs soll die Verkehrs- und Versorgungssicherheit in Tirol entlang der Inntalautobahn und entlang des Brennerkorridors sicherstellen. „Unsere Experten haben im Zeitraum zwischen Ostern und dem 2. Mai, dem Tag nach dem Staatsfeiertag, besonders kritische Verkehrstage definiert, an denen wir nun wieder Blockabfertigungen vornehmen", so Landeshauptmann Günther Platter.

Tage mit Blockabfertigung

Mit der Blockabfertigung soll das hohe LKW-Verkehrsaufkommen an verkehrskritischen Tagen eingebremst werden. Die  Dosierungen finden an folgenden Tagen statt:

  • Mittwoch, 24. April 2019,
  • Freitag, 26. April 2019,
  • Montag, 29. April 2019,
  • Donnerstag, 2. Mai 2019

Mit der Blockabfertigung soll auch der Transitverkehr eingedämmt werden. Dies dient dem Schutz der Gesundheit der TirolerInnen, der Umwelt und der Infrastruktur in Tirol. "Hier werden wir nicht locker lassen“, so Günther Platter.

32 Tage mit Blockabfertigung

2019 kommt es zu insgesamt 32 Tagen mit LKW-Dosierungen. Hier werden maximal 300 LKW pro Stunde durch den Checkpoint bei Kufstein Nord in Richtung Süden durchgelassen.
Hier geht es zu den Blockabfertigungsterminen im ersten Halbjahr 2019.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen