Covid-19
Empfehlungen des Landes für Öffnung von Kinderbetreuungseinrichtungen in Arbeit

In einem Arbeitsgespräch wurde die Abstimmung der Öffnung der Kinderbetreuungseinrichtungen in Tirol besprochen. Es wird nun ein Fahrplan zur schrittweisen Öffnung der Einrichtungen erarbeitet.
  • In einem Arbeitsgespräch wurde die Abstimmung der Öffnung der Kinderbetreuungseinrichtungen in Tirol besprochen. Es wird nun ein Fahrplan zur schrittweisen Öffnung der Einrichtungen erarbeitet.
  • Foto: Robert Kneschke/Fotolia - Symbolbild
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. In einem Arbeitsgespräch wurde die Abstimmung der Öffnung der Kinderbetreuungseinrichtungen in Tirol besprochen. Es wird nun ein Fahrplan zur schrittweisen Öffnung der Einrichtungen erarbeitet.

Schrittweise Öffnung der Kinderbetreuungseinrichtungen

Für die Ausarbeitung des Fahrplans zur schrittweisen Öffnung der Tiroler Kinderbetreuungseinrichtungen trafen sich Bildungslandesrätin Beate Palfrader, die Vertreterin der Stadt Innsbruck Stadträtin Elisabeth Mayr, der Präsident des Tiroler Gemeindeverbands Ernst Schöpf und die Geschäftsführerin des Dachverbands der selbstorganisierten Kinderbetreuungseinrichtungen Birgit Scheidle.

„Uns ist besonders viel am Austausch mit den Erhaltern von Kinderbetreuungseinrichtungen gelegen, denn sie wissen aus der Praxis, wie die Öffnung am besten zu bewerkstelligen ist.“ Beate Palfrader.

Neben dem Fahrplan für die stufenweise Öffnung wurden bei diesem Treffen auch Themen wie Hygienevorschriften, Raumressourcen und Personaleinsatz diskutiert.

„Besondere Zeiten brauchen rasche und flexible Lösungen, wobei sowohl auf das Wohl der Kinder und des Betreuungspersonals, die Bedürfnisse der Eltern als auch die Möglichkeiten der Erhalter geachtet werden muss.“ (Beate Palfrader)

Die Empfehlungen des Landes werden nun ausgearbeitet und rechtzeitig noch diese Woche an die Erhalter und Leitungen der Kinderbetreuungseinrichtungen versendet.

Weitere Themen

Aktuelle Nachrichten aus Tirol

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen