Holzwirtschaft
FPÖ: Schadholz zu Brennholz verarbeiten

Gamper spricht sich für eine Nutzung des Schlagholzes als Brennholz aus, zum Beispiel für die Produktion von Fernwärme.
  • Gamper spricht sich für eine Nutzung des Schlagholzes als Brennholz aus, zum Beispiel für die Produktion von Fernwärme.
  • Foto: Land Tirol
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Kürzlich kündigten LH-Stv. ÖR Josef Geisler und Landesforstdirektor Josef Fuchs ein fünf Millionen Euro Forstpaket an, um die Tiroler Holzwirtschaft zu unterstützen. Dagegen hält FPÖ-Gamper, der sich eher für eine "Brennholzinitiatve" für Tiroler Familien ausspricht. 

Schlagholz zu Brennholz verarbeiten

Mit dem fünf Millionen Euro Forstpaket sei es noch lange nicht getan, prophezeit Land- und Forstwirtschaftssprecher im Tiroler Landtag LAbg. Alexander Gamper und kritisiert die Millionenbeträge, die in die Tiroler Holzwirtschaft gepumpt werden. Er plädiert für eine andere Lösung als "auf ein Wirtschaftswunder zu warten". Gamper spricht sich für eine Nutzung des Schlagholzes als Brennholz aus, zum Beispiel für die Produktion von Fernwärme. 

Doch nicht nur die aktuelle Situation kritisiert Gamper, die Fehler liegen schon in der "jahrzehntelangen, verfehlten Bewirtschaftung der Tiroler Wälder". Auch die jetzigen Pläne zur Errichtung von zwei Nasslagern zu 60.000 m³ Holz in Osttirol sieht er kritisch. Dies wäre eine Maßnahme, die nicht zu Ende gedacht wurde.

„Holz in solchen Dimensionen mit enormen Boden und Wasserverbrauch auf Lager zu
halten und auf bessere Zeiten zu warten ist wohl die falsche Herangehensweise."

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
ENORME SCHADHOLZMENGEN Maßnahmenpaket für Osttirols Wälder

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen