SoHo Tirol
Neue Landesvorsitzende bei SoHo Tirol

Das neue Team der SoHo Tirol mit den Ehrengästen auf der Landeskonferenz am Freitag. In der ersten Reihe von rechts: Theresa Muigg und Christina Bielowski neben der bisherigen Vorsitzenden Gabriele Schiffer.
  • Das neue Team der SoHo Tirol mit den Ehrengästen auf der Landeskonferenz am Freitag. In der ersten Reihe von rechts: Theresa Muigg und Christina Bielowski neben der bisherigen Vorsitzenden Gabriele Schiffer.
  • Foto: © SoHo Tirol
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Bei der Landeskonferenz der sozialdemokratischen LGBTIQ-Organisation in Tirol kam es zu einem Führungswechsel. Nach 19 Jahren übergab Gabriele Schiffer den Landesvorsitz an Christina Bielowski. Zusätzlich wurde Theresa Muigg als stellvertretende Vorsitzende und Dominik Pittracher als Landessekretär gewählt. 

Kampf für Vielfalt und Diversität

Es sei gerade in diesen Zeiten, in denen eine schwarz-blaue Koalition an der Macht ist, wichtig den Kampf für Vielfalt und Diversität weiter zu kämpfen, so Bielowski, die neue Landesvorsitzende der sozialdemokratischen LGBTIQ-Organisation. Unterstützung erhält das Tiroler SoHo Team von SoHo-Bundesvorsitzenden und SPÖ-Gleichstellungssprecher, Nationalrat Mario Lindner. Auch Dr. Georg Dornauer, gf. Vorsitzender der neuen SPÖ Tirol, gratulierte der neuen Landesvorsitzenden und kündigte intensive Zusammenarbeit an. 

Mit dieser Unterstützung erhofft man sich einen weiterhin erfolgreichen Kampf, für die Gleichstellung von Schwulen, Lesben, Bisexuellen, Trans* und intergeschlechtlichen Personen

„Nach der Öffnung der Ehe für ALLE geht es jetzt darum, gegen Diskriminierungen in jedem Lebensbereich vorzugehen – von der Arbeitswelt bis zur Bildungspolitik. Wir haben noch viel zu tun", 

so Bielowski. 

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen