8. Ringträger in Tirol
Ring des Landes Tirol an van Staa – mit VIDEO!

Günther Platter, Luise und Herwig van Staa, Sonja Ledl-Rossmann
11Bilder
  • Günther Platter, Luise und Herwig van Staa, Sonja Ledl-Rossmann
  • hochgeladen von Sieghard Krabichler

TIROL. In einer Festsitzung des Tiroler Landtages wurde heute dem Altlandeshauptmann und ehemaligen Landtagspräsidenten Herwig van Staa der Ring des Landes Tirol überreicht. Dies ist die höchste Auszeichnung, die das Land zu vergeben hat und ist mit 15 lebenden Trägern limitiert. "Die Träger zeugen von der Wertschätzung, die ihnen das Land Tirol dadurch zum Ausdruck bringt", sagte Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossman in ihrer Begrüßung.

Laudatio durch Platter

Landeshauptmann Günther Platter hielt die Laudatio und zur Zusammenarbeit mit van Staa  meinte er: "Wir waren oft Konkurrenten und niemand hätte gedacht, dass wir mehr als zehn Jahre auf Augenhöhe in einer aufrichtigen Partnerschaft zusammenarbeiten werden." Platter lobte van Staa als Wegbereiter des modernen Tirols. "Auch hast du mit Hilde Zach als 'Duo infernale' die Landeshauptstadt als modernes Zentrum Tirols gestaltet." Platter verwies auch auf die enge Bindung van Staas zu Europa und der EU."Nimm diese Ehrung als Zeichen des Dankes und des Stolzes, das das Land Tirol auf dich hat", schloss Platter.
Van Staa zeigte sich sichtlich berührt. "Ich bin heute sehr bewegt, es ist für mich ein besonderes Erlebnis, das ich nicht erwartet habe." In seinen Dankesworten bat er auch um Entschuldigung für "etwaige Verletzungen", die eine politische Auseinandersetzung manchmal mit sich bringt. Auch danket er seiner Familie und besonders seiner Frau Luise.
Van Staa schloss mit den Worten: "Solange ich kann, werde ich die Interessen des Landes Tirol vertreten und sollte ich irgendwo gebraucht werden, wenn der Ruf erschallt, werde ich da sein."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen