Bundesregierung Neu
Schramböck nun fix Ministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Hörl und Walser nach Angelobung der neuen Bundesregierung: „Margarete Schramböck bleibt als Ministerin eine wichtige Stimme Tirols!“
  • Hörl und Walser nach Angelobung der neuen Bundesregierung: „Margarete Schramböck bleibt als Ministerin eine wichtige Stimme Tirols!“
  • Foto: Arnold Burghardt
  • hochgeladen von Sabine Knienieder

TIROL. Margarete Schramböck wurde heute angelobt. Sie besetzt weiterhin das Ministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort. Erfreut darüber sind der Tiroler Wirtschaftsbund und die Wirtschaftskammer.

Mit Schramböck hat Tirol eine Stimme in Wien

Heute wurde die gebürtige Tirolerin und Margarete Schramböck als Wirtschaftsministerin angelobt.  Für Tirols Wirtschaftsbundobmann Nationalrat Franz Hörl und Wirtschaftskammerpräsident Christoph Walser sei dies erfreulich. Mit der Wahl von Margarete Schramböck habe Tirol eine starke Stimme in Wien.

„Schramböck hat bereits in den vergangenen Jahren unter Beweis gestellt, dass sie mit der dafür notwendigen Erfahrung und dem richtigen inhaltlichen Fokus wertvolle politische Arbeit für unsere Unternehmerinnen und Unternehmer leistet. (Franz Hörl)

„Allein die Inhalte im neuen Koalitionsprogramm zeigen, dass die Wirtschaft erneut auf die richtigen Impulse hoffen darf. Unter Margarete Schramböck wird sich der bereits eingeschlagene Pro-Wirtschaft-Kurs weiter fortsetzen. Mit Blick auf die Herausforderungen der weiteren Entlastung, der Fachkräftethematik und der wachsenden Digitalisierung ist diese inhaltliche Verlässlichkeit von größter Bedeutung“ (Christoph Walser)

Mehr zum Thema

"Wir tragen Tiroler Transitanliegen mit"
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen