Migration
Sicherheit am Brenner, Vorbereitungen der Polizei

„Aktuell verzeichnet Tirol bei der illegalen Migration zwar nur vereinzelt Aufgriffe, aber in Italien werden vermehrt Anlandungen festgestellt.", so VP Klubobmann Jakob Wolf.
  • „Aktuell verzeichnet Tirol bei der illegalen Migration zwar nur vereinzelt Aufgriffe, aber in Italien werden vermehrt Anlandungen festgestellt.", so VP Klubobmann Jakob Wolf.
  • Foto: Tanja Cammerlander
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Die Entdeckung von Flüchtlingen auf einem Güterzug am Brenner, lassen den VP-Klubobmann Wolf die kürzlich getroffene Sicherheitsvereinbarung noch mehr begrüßen. Am Brenner wird ein Sicherheitszentrum fixiert und Vorbereitungsmaßnahmen für die Tiroler Polizei getroffen.

Flüchtlinge am Brenner aufgegriffen

Am vergangenen Dienstag wurden acht Flüchtlinge auf einem Güterzug, am Bahnhof Matrei am Brenner von Bundesheersoldaten entdeckt. Die Personen wurden festgenommen und werden nach Italien zurückgewiesen. 

„Aktuell verzeichnet Tirol bei der illegalen Migration zwar nur vereinzelt Aufgriffe, aber in Italien werden vermehrt Anlandungen festgestellt.",

erläutert VP-Wolf im Detail. Auf diese "vermehrte Anlandung" wäre die Tiroler Polizei bestens vorbereitet und würde sich intensiv mit dem Landeshauptmann abstimmten.

Sicherheitsvereinbarung unterzeichnet

Mit Vorkommnissen wie den Flüchtlingen am Brenner, begrüßt VP-Wolf die unterzeichnete Sicherheitsvereinbarung zwischen Innenministerium und Land Tirol noch mehr. Unter anderem wurde damit ein Sicherheitszentrum am Brenner vereinbart.
Die derzeit vorhandene Containeranlage wird durch eine dauerhafte bauliche und technische Infrastruktur ersetzt werden. Die Kooperation zwischen BMI und Land Tirol wird bei der Bewältigung von Krisensituationen und Herausforderungen im Grenzbereich unterstützen.
Des weiteren beinhaltet die Sicherheitsvereinbarung weitreichende Maßnahmen im Bereich Asyl, Migration und Fremdenwesen.

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:

Nehammer bringt zusätzliches Polizeipersonal mit

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen