Digitale Bildung
SPÖ will Schule 4.0 - Medienkunde als Unterrichtsfach

Von klein auf sollen die Kinder in einem extra Unterrichtsfach, wie Medienkunde, einen kritischen Blick auf die digitalen Medien erlernen.
  • Von klein auf sollen die Kinder in einem extra Unterrichtsfach, wie Medienkunde, einen kritischen Blick auf die digitalen Medien erlernen.
  • Foto: Pixabay/steveriot1 (Symbolbild)
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. In Sachen Bildungspolitik will sich besonders Landtagsabgeordneter  Benedikt Lentsch, Bildungssprecher der SPÖ im Tiroler Landtag an dem Bildungssystem in Estland orientieren. Lentsch zielt damit auf die Möglichkeiten der Digitalisierung im Unterricht ab. 

Schule 4.0 - Medienkunde als Unterrichtsfach

Man müsse endlich die Umsetzung der seit 2017 "auf dem Tisch liegenden SP-Digitalisierungsstrategie "Schule 4.0" [...] zukunftsfit machen", so der Tiroler SP-Bildungssprecher Lentsch.

Wenn es um das Erlernen der Digitalisierung in allen Lebensbereichen geht, bräuchten SchülerInnen und LehrerInnen mehr Unterstützung. Der Umgang mit digitalen Medien müsste schulisch thematisiert werden, so wie es in Estland gehandhabt wird. 

Wenn den SchülerInnen ein Unterrichtsfach wie Medienkunde ermöglicht wird, haben sie die Chance auf nötige Unterstützung bei der Mediennutzung und erlernen einen kritischen Blick auf das Internet, so die Meinung der Sozialdemokraten. Besonders schwierig wäre der Umgang mit den sich entwickelnden Algorithmen, mahnt Lentsch. 

"Es wäre auch sinnvoll mehr entsprechende Experten in die Schulen zu holen. Im Sinne der demokratischen Willensbildung braucht es in den Schulen mehr Aufklärung über digitalen Medien“,

ergänzt der SP-Bildungssprecher seine Forderungen. 

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
SPÖ Tirol fordert Medienkunde in Pflicht- und weiterführenden Schulen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen