Personalwechsel Polizei Tirol
Treffen mit Helmut Tomac und Edelbert Kohler im Landhaus

LH Günther Platter mit Helmut Tomac (links) und Edelbert Kohler (rechts). 
„Tirols Polizei weiterhin in besten Händen“, so Günther Platter.
  • LH Günther Platter mit Helmut Tomac (links) und Edelbert Kohler (rechts).
    „Tirols Polizei weiterhin in besten Händen“, so Günther Platter.
  • Foto: Land Tirol/Sidon
  • hochgeladen von Sabine Knienieder

TIROL. Bei der Tiroler Polizei kommt es zu einem Wechsel an der Spitze. Günther Platter empfing den scheidenden Landespolizeidirektor Helmut Tomac und seinen Nachfolger Edelbert Kohler im Tiroler Landhaus.

Abschied und Einstand

Am Mittwoch, 8. Jänner 2020 empfing Landeshauptmann Günther Platter den bisherigen Landespolizeidirektor Helmut Tomac und seinen Nachfolger Edelbert Kohler im Tiroler Landhaus. Helmut Tomac wechselt als Generalsekretär ins Innenministerium. Edelbert Kohler, sein bisheriger Stellvertreter übernimmt das Amt des Landespolizeidirektors in Tirol. „Änderungen bedeuten neue Chancen und Herausforderungen. Dementsprechend wünsche ich beiden Persönlichkeiten alles Gute – ich bin mir sicher, dass Helmut Tomac in Wien und Edelbert Kohler in Tirol ihre jeweiligen Agenden bestens meistern werden,“ so Günther Platter zum Abschied und zum Einstand der beiden.

Ein Dank an Helmut Tomac

Günther Platter bedankte sich bei Helmut Tomac für die langjährige, enge Zusammenarbeit:

„Mit Helmut Tomac verbindet mich eine langjährige, enge Zusammenarbeit. Er ist ein sicherheitspolitischer Experte mit viel Erfahrung, dessen Wissen und Einschätzungen ich in vielen Situationen der vergangenen Jahre enorm geschätzt habe“ (Günther Platter)

Helmut Tomac habe während seiner Amtszeit viel für die Tiroler Polizei geleistet. Günther Platter dankte ihm für sein Engagement im Dienste der Sicherheit der Tiroler Bevölkerung und wünschte ihm für dessen neue Aufgabe alles Gute.

Edelbert Kohler, ein Landespolizeidirektor mit viel Erfahrung

Edelbert Kohler war seit seit September 2012 Landespolizeidirektor-Stellvertreter. Nun übernimmt er den Posten von Helmut Tomac. „Die Landespolizeidirektion gilt als Zentrum der Sicherheit in Tirol. Ich bin mir sicher, dass mit Edelbert Kohler die richtige Person die Leitung dieser unverzichtbaren Institution übernimmt. Auch seine Erfahrungen gelten als wertvolles Kapital für die Polizei in unserem Land. Während er auf gefestigte Strukturen setzt, sind es auch innovative Ideen, die sein Engagement prägen,“ so Günther Platter.

Mehr zum Thema

Tomac wird Generalsekretär im Innenministerium

Kohler wird Landespolizeidirektor
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen