Wirtschaftsförderung
44,6 Millionen Euro im Jahr 2018

LRin Patrizia Zoller-Frischauf zieht eine erfolgreiche Förderungsbilanz in Tirol.
  • LRin Patrizia Zoller-Frischauf zieht eine erfolgreiche Förderungsbilanz in Tirol.
  • Foto: © Die Fotografen
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Auch in diesem Jahr kann Wirtschaftslandesrätin Zoller-Frischauf eine positive Jahresbilanz der Wirtschaftsförderung ziehen. In 2018 kam es in Tirol zu 44,6 Millionen Euro an Förderungen für 1.829 Projekte. 

Ein "nachhaltiges Wirtschaftswachstum" wird gefördert

Mit den 44,6 Millionen Euro, die 2018 in 1.829 Projekte flossen, ist Wirtschaftslandesrätin Zoller-Frischauf durchaus zufrieden. Sie rechtfertigt die Ausgaben mit einem "nachhaltigen Wirtschaftswachstum" für Tirol. Daraus ergibt sich wiederum eine Absicherung der bestehenden Arbeitsplätze aber auch neue Arbeitsplätze können geschaffen werden. 

"Es geht auch darum, Kooperationen von Wirtschaft und Wissenschaft zu fördern und die Ansiedelung und den Ausbau von Unternehmen voranzutreiben“,

erläutert Zoller-Frischauf weiter.
 

Bewahrung der Wettbewerbsfähigkeit

Mit den Förderungen will man zudem die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Tirol erhalten und fördern. 

Eine Wirtschaftsförderung des Landes kann man auch über ein Online-Formular beantragen. 
HIER gibt es weiter Informationen dazu. 

In Welchen Bezirken gab es wieviel Förderung?

Imst: 4 Millionen
Innsbruck-Stadt: 5,7 Millionen
Innsbruck-Land: 7,7 Millionen
Kitzbühel: 3 Millionen
Kufstein: 6,7 Millionen
Landeck: 4 Millionen
Lienz: 6,3 Millionen
Reutte: 1,8 Millionen
Schwaz: 5,4 Millionen

So sah die Wirtschaftsförderung in 2017 aus

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.