E-Commerce
TirolerInnen geben 610 Millionen Euro im Onlinehandel aus

Barbara M. Thaler, Vizepräsidentin WK Tirol will die Wertschöpfung des Onlinekonsums im Land behalten.
  • Barbara M. Thaler, Vizepräsidentin WK Tirol will die Wertschöpfung des Onlinekonsums im Land behalten.
  • Foto: © WKT
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. In den letzten Jahren hat sich das Kaufverhalten der Tiroler enorm geändert. Dies liegt unter anderem daran, dass das Internet als Handelsplattform entdeckt wurde. 610 Millionen Euro geben die TirolerInnen pro Jahr beim "online-shoppen" aus. Barbara Thaler, WK-Vizepräsidentin und Sprecherin des Tiroler Internethandels möchte sich mehr dafür einsetzen, dass die Wertschöpfung im Land bleibt. 

Internet als Handelsplattform

Seit dem Jahr 2003 hat sich die Anzahl der Tiroler Internet-Nutzer mehr als verdoppelt. 88 Prozent der TirolerInnen im Alter zwischen 16 und 74 Jahren ist im Internet unterwegs. Genutzt wird das Internet unterschiedlich. Mal zum Online-Banking (60%), mal für Social-Media (53%) aber natürlich auch als Handelsplattform. 63% der TirolerInnen kaufen hin und wieder online ein. Mittlerweile hat sich das Budget der TirolerInnen beim Onllinehandel auf 610 Millionen Euro hochgeschraubt.
 

Wesentlicher Teil der Ausgaben fließt ins Ausland

Der große Wermutstropfen dabei ist, dass ein Großteil der Ausgaben ins Ausland fließt, erläutert Barbara Thaler. Deswegen möchte sich die WK-Vizepräsidentin für den Erhalt der Wertschöpfung im Land einsetzen. Indem man die Tiroler Händler in ihren E-Commerce-Aktivitäten unterstützt und indem man sich für faire Rahmenbedingungen im E-Commerce einsetzt, will man einen größeren Teil der Ausgaben im Land behalten. 
Die Pläne einer Digitalsteuer der Bundesregierung begrüßt man deshalb seitens der Tiroler Wirtschaftskammer. 

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen