Reutte: Gesundheit

1 Bild

Medizinmythen: Nach dem Klo desinfizieren?

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | vor 3 Stunden, 48 Minuten | 66 mal gelesen

Sollte ich mir nach dem Klogang die Hände desinfizieren?

1 Bild

Wer rastet, der rostet

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | vor 3 Stunden, 48 Minuten | 43 mal gelesen

Bei Rückenschmerzen, einem häufigen Leiden der Österreicher, sowie bei chronisch-degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates spiel körperliche Aktivität eine wichtige Rolle. Knochen, die nicht regelmäßig bewegt werden, verlieren mit zunehmendem Alter vermehrt an Masse. Dies wiederum begünstigt Osteoporose. Sportliche Betätigung hingegen erhöht den Mineralgehalt der Knochen und verringert somit und somit die Gefahr von...

1 Bild

Plötzlicher Herz-Kreislauf-Stillstand: Jede Sekunde zählt

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | vor 3 Stunden, 48 Minuten | 20 mal gelesen

Der plötzliche Herz-Kreislauf-Stillstand ist eine der Haupttodesursachen in Europa und kann nicht nur ältere Menschen, sondern auch jüngere treffen. Auslöser ist in den meisten Fällen das Kammerflimmern, eine Form der Herzrhythmusstörung. "Das Herz pumpt nicht mehr regelmäßig, sondern zuckt unkoordiniert. Dadurch wird kein Blut mehr in den Körper transportiert, der Kreislauf steht still", erklärt Ronald Binder, Leiter der...

1 Bild

Training an persönliche Möglichkeiten anpassen

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | vor 3 Stunden, 48 Minuten | 15 mal gelesen

Bem Sport kann es schon einmal zu einem Malheur kommen. Rund 200.000 Sportverletzungen passieren jährlich in Österreich, die meisten beim Fußball. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Verletzungen und Überlastungsschäden. Für letztetes ist die Ursache häufig beim Sportler selbst zu suchen: Ungeeignete Ausrüstung, falscher Ehrgeiz, unzureichendes Motoriktraining und Ermüdung können zu Blessuren führen. Eine Sportverletzung...

1 Bild

Ärztedienste Sa.+So., 18.+19.08.18

Stefanie Fuchs
Stefanie Fuchs | Reutte | vor 11 Stunden, 48 Minuten | 8 mal gelesen

Reutte/Vils: Dr. Reinhold Pröll, Reutte, Zeillerstr. 7, Tel. 05672-63290. Notordination von 11 - 12 und von 17 - 18 Uhr. Tannheim/Weißenbach: MR Dr. Erwin Pfefferkorn, Grän, Am Kohlbichl 2, Tel. 05675-6400, Notordination von 10 - 11 und 17 - 18 Uhr. Elbigenalp/Holzgau: Dr. Erika Lackner, Elbigenalp 55b, Tel. 05634-6222 Zwischentoren: Dr. Meinhard Heitzinger, Ehrwald, Dr. Heinrich Srbik-Weg 13, Tel. 05673/201 00,...

1 Bild

Feiertagsdienst Mi., 15.08.2018

Stefanie Fuchs
Stefanie Fuchs | Reutte | vor 2 Tagen | 45 mal gelesen

Reutte/Vils:* Dr. Peter Norbert Mantl jun. Reutte, Mühler Straße 25a, Tel. 05672/64266 Notordination von 11 - 12 Uhr und von 17 - 18 Uhr Tannheim/Weißenbach:* MR Dr. Erwin Pfefferkorn Grän, Am Kohlbichl 2, Tel. 05675/6400 Notordination von 10 - 11 und 17 - 18 Uhr Elbigenalp/Holzgau:* Dr. Erika Lackner Elbigenalp 55b, Tel. 05634-6222 Zwischentoren:* Dr. Meinhard Heitzinger Ehrwald, Dr. Heinrich Srbik-Weg 13,...

1 Bild

Ärztedienste Sa.+So., 11.08.+12.08.18

Stefanie Fuchs
Stefanie Fuchs | Reutte | am 10.08.2018 | 41 mal gelesen

Reutte/Vils: Dr. Reinhard Kienel Lechaschau, Dorfstraße 10, Tel. 05672-63530 Notordination von 10-11 und 17.30-18 Uhr Tannheim/Weißenbach: Dr. Arno Mauthner Tannheim, Sennweg 3, Tel. 05675/6202 Notordination von 10 - 11 und 17 - 18 Uhr Elbigenalp/Holzgau: Dr. Erika Lackner Elbigenalp 55b, Tel. 05634-6222 Zwischentoren: Dr. Iris Steiner Lermoos, Lussgasse 8, Tel. 05673/5301 Notordination von 10 - 11 und 17...

1 Bild

Austrian Drug Screening Institute: 1,5 Mio Euro Förderung bis 2021

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | am 09.08.2018 | 32 mal gelesen

Drei weitere Jahre soll das Austrian Drug Screening Institute durch die Tiroler Landesregierung gefördert werden. Das wäre in der Zeit von 2019 bis 2021 ein Betrag von 1,5 Millionen Euro, mit dem der Auf- und Ausbau des Forschungsinstituts gefördert wird.

1 Bild

Vorsorge – der Sehkraft zuliebe

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 09.08.2018 | 118 mal gelesen

Regelmäßige Untersuchungen helfen dabei, den Durchblick zu bewahren

1 Bild

Regelmäßig einen Blick auf Kinderaugen werfen

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 09.08.2018 | 45 mal gelesen

Sehfehler beeinträchtigen Kinder nicht nur im Hinblick auf die Sinnesempfindung. Sie können auch Auswirkungen auf die allgemeine Entwicklung haben. In den ersten Lebensjahren werden die Gehirnzellen einem Auge zugeordnet. Durch angeborene Kurz- oder Weitsichtigkeit oder Schielen bekommt das betroffene Auge keine Gehirnzellen zugeteilt und wird sehschwach. So eine Schwäche kann nur in der frühen Kindheit behandelt werden, dann...

1 Bild

FSME-Impfaktion verlängert

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 09.08.2018 | 91 mal gelesen

Die Zahl der FSME-Erkrankungen ist in diesem Jahr besonders alarmierend. Bis Ende Juli wurden bereits 84 FSME-Erkrankungen in Österreich registriert, zumindest drei Menschen starben nach einem Stich einer infizierten Zecke. Den einzigen effektiven Schutz vor einer Infektion mit dem FSME-Virus stellt die Zeckenschutzimpfung dar. Im Rahmen der Impfaktion wird die Zeckenschutzimpfung bereits seit 1. Jänner zu einem Sonderpreis...

1 Bild

Bei Durchfall schwarzen Tee trinken und abwarten

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 09.08.2018 | 112 mal gelesen

Von Durchfall spricht ist die Rede, wenn man mehr als dreimal täglich breiigen bis wässrigen Stuhlgang hat. Das kann verschiedene Ursachen haben. Zumeist legt sich dieses Problem nach kurzer Zeit wieder von selbst. Bei Babys, Kleinkindern und älteren Menschen kann der Verlust von Wasser und Mineralstoffen jedoch zu Austrocknung führen und gefährlich werden. Die wichtigste Therapiemaßnahme ist deshalb der Ersatz der verlorenen...

1 Bild

Medizinmythen: Helfen Karotten den Augen

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 09.08.2018 | 66 mal gelesen

Karotten gelten als der beste Freund der Augen. Aber verbessern die Karotten wirklich die Sehkraft?

1 Bild

Sozialbetrug aufgedeckt: Eine e-card - Zwei verschiedene Personen

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | am 08.08.2018 | 124 mal gelesen

Vor Kurzem hatte es die Tiroler Gebietskrankenkasse mit einem raffinierten Sozialbetrug zu tun. Eine 68-jährige Innsbruckerin hat seit 2006 ihre e-card an ihre in Österreich lebende, aber nicht sozialversicherte Mutter weitergegeben. Die Mutter der Sozialversicherten nahm Leistungen in Höhe von 50.000 Euro in Anspruch.

1 Bild

Zeckensaison bis in den Herbst hinein - FSME-Impfaktion bis 31.8. verlängert

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | am 06.08.2018 | 258 mal gelesen

Aufgrund der alarmierend hohen Zahl an FSME-Fällen dieses Jahr, wurde die FSME-Impfaktion in den Apotheken bis zum 31.8.2018 verlängert. In ganz Österreich gab es bis jetzt schon 84 FSME-Erkrankungen.

1 Bild

Ärztedienste Sa.+So., 04.08.+05.08.18

Stefanie Fuchs
Stefanie Fuchs | Reutte | am 03.08.2018 | 45 mal gelesen

Reutte/Vils: Dr. Manfred Dreer Vils, Dogana 1, Tel. 05677-20155 Notordination von 11 - 12 und 17 - 18 Uhr Tannheim/Weißenbach: Dr. Siegfried Walch Weißenbach, Mühlbachweg 9, Tel. 05678/5226 Notordination von 10 - 11 und 17 - 18 Uhr Elbigenalp/Holzgau: Dr. Vitus Wallnöfer Holzgau 73, Tel. 05633/5211 Zwischentoren: Dr. Walter Murr Bichlbach, Wahl 140, Tel. 05674/5219 Notordination von 10 - 11 und 17 - 18...

1 Bild

Mit Schmerzen richtig umgehen

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 02.08.2018 | 228 mal gelesen

Schmerzen sind ein Warnsignal des Körpers und üben eine Schutzfunktion für den Menschen aus. Wenn sie über einen längeren Zeitraum anhalten, verlieren sie jedoch ihre Warnfunktion und können dauerhaft bestehen bleiben. Rund 1,5 Millionen Menschen in Österreich leiden anhaltend unter Schmerzen. Was zu tun ist Schmerzen bedürfen immer einer ärztlichen Abklärung. Die Art des Schmerzes hat Einfluss auf die Wahl der...

1 Bild

Warmes Wasser und die Badedermatitis

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 02.08.2018 | 573 mal gelesen

Mit der Wassertemperatur steigt auch das Risiko auf die nervige, wenngleich harmlose Infektion.

1 Bild

Zum Aus-der-Haut-Fahren: Von Juckreiz und Rötungen

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 02.08.2018 | 60 mal gelesen

Gerötete Haut und Juckreiz machen vielen Menschen zumindest gelegentlich zu schaffen. Meist ist das zwar lästig, wie bei Insektenstichen oder sehr trockener Haut, aber harmlos. Aber auch Erkrankungen der Haut, wie etwa Neurodermitis oder Psoriasis, können für den Juckreiz verantwortlich sein. Auch bei Diabetes mellitus ist Juckreiz eine häufige Begleiterscheinung. Schuld ist eine Irritation des Hautschutzmantels: Wasser kann...

1 Bild

Nächtliche Atemaussetzer sind ein Sicherheitsrisiko

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 02.08.2018 | 47 mal gelesen

Etwa vier Prozent der Bevölkerung ist von einer Schlafapnoe betroffen. Diese nächtlichen Atemaussetzer treten vor allem bei Menschen im mittleren Lebensalter zwischen 40 und 65 Jahren auf. Männer sind davon häufiger betroffen als Frauen. Oftmals steht die Schlafapnoe in Zusammenhang mit Übergewicht. Sie kann aber auch andere Ursachen haben, wie etwa vergrößerte Gaumen- oder Rachenmandeln. Erhöhtes...

1 Bild

Hitzetelefon: Wie verhalte ich mich bei Temperaturen über 30°?

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | am 01.08.2018 | 43 mal gelesen

Bei den momentanen Temperaturen ist es nicht verwunderlich, dass man öfter als sonst die Sirenen der Krankenwagen hört. Das Thermometer steigt schon früh über die 30 Grad Grenze und löst bei manchen gesundheitliche Probleme aus. Das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz hat daher eine kostenlose Hotline eingerichtet.

1 Bild

Ärztedienste Sa.+So., 28.07.+29.07.18

Stefanie Fuchs
Stefanie Fuchs | Reutte | am 27.07.2018 | 35 mal gelesen

Reutte/Vils: Dr. Peter Norbert Mantl jun. Reutte, Mühler Straße 25a, Tel. 05672/64266 Notordination von 11 - 12 Uhr und von 17 - 18 Uhr Tannheim/Weißenbach: MR Dr. Erwin Pfefferkorn Grän, Am Kohlbichl 2, Tel. 05675/6400 Notordination von 10 - 11 und 17 - 18 Uhr Elbigenalp/Holzgau: Dr. Vitus Wallnöfer Holzgau 73, Tel. 05633/5211 Zwischentoren: Dr. Iris Steiner Lermoos, Lussgasse 8, Tel....

1 Bild

Hormonersatztherapie muss nicht immer sein

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 27.07.2018 | 496 mal gelesen

Im Wechsel nimmt die Produktion der weiblichen Hormone Östrogen und Progesteron ab. Die Regelblutung bleibt aus, und Frauen haben häufig mit unangenehmen Begleiterscheinungen zu kämpfen. Dazu gehören Hitzewallungen, starkes Schwitzen in der Nacht, Hauttrockenheit, Lustlosigkeit, Muskel- und Knochenschmerzen, Depressionen und Herzrasen. Nutzen und Risiko abwägen Je nach Intensität, Dauer der Beschwerden und nach...

1 Bild

Gesund in allen Lebensphasen

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 27.07.2018 | 78 mal gelesen

Hormonell bedingte Veränderungen erfordern eine gezielte Vorsorge

Termine der Mutter-Eltern-Beratung

Günther Reichel
Günther Reichel | Reutte | am 26.07.2018 | 5 mal gelesen

Die Landessanitätsdirejtion des Landes lädt ein zur Mutter-Eltern-Beratung. Folgende Termine werden angeboten: 3. August, 14 bis 16 Uhr in Ehrwald, Dr. Heinrich-Srbik Weg 13 6. August, 14 bis 16 Uhr in Bichlbach, Ordination Dr. Murr 7. August, 13:30 bis 15:30 Uhr in Weißenbach, Ordination Dr. Walch 8. August, 15 bis 16:30 Uhr Reutte, Eltern-Kind-Zentrum