Ein blaues Herz für Tiere

TRUMAU (les). Ein Herz für Tiere zeigten die Mitglieder der Trumauer FPÖ. Ortsparteichef Tino Seidl: "Wir freuen uns bekanntgeben zu dürfen, dass wir die 1. Tierfutterspendebox in der Gemeinde an den ADEG Trumau übergeben haben." Die Übergabe erfolgte durch Simone Ostadal, die federführend für dieses Projekt verantwortlich war, sowie die Gemeinderäte Tino Seidl und Reinhard Hoch. "Ihr habt nun ab sofort die Möglichkeit bei jedem Einkauf auch eine Kleinigkeit an Tierfutter, Leckerlis o.ä. miteinzukaufen und gleich direkt in die Spendenbox zu legen." Die Trumauer Tierschutzsprecherin Simone Ostadal wird sich um die regelmäßige Entleerung der Spendenbox und die Spendenübergabe an das Tierschutzhaus in Baden kümmern. Gerne steht sie auch für etwaige Rückfragen zur Verfügung. "Wir bedanken uns bei Nur und Ahmed Szabo für die Bereitstellung der Geschäftsfläche gleich nach der Kassa und wünschen ihnen gleichzeitig hohen Umsatz mit Tierfutter." Trumauer können somit ab sofort zeigen, dass sie ein Herz für Tiere haben und das Tierheim in Baden unterstützen wollen.

Autor:

Markus Leshem aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen