Freiwillige Feuerwehr Pottendorf rettet Bienenvolk

2Bilder

POTTENDORF (les). Die Pottendorfer Florianis hatten in den Morgenstunden des 10. Mai einen Einsatz, den sie wohl nicht so schnell vergessen werden. Gerufen wurde man zu einem technischen Einsatz mit der Bezeichnung "Bienenschwarm in Wohnhausanlage". Eine Beschreibung, die sich als äußerst treffend herausstellen sollte. Nachdem die Silberhelme am Einsatzort eingetroffen waren, wurden die Anwohner befragt und die Lage mit der Einsatzleiter erkundet. Den Einsatzkräften bot sich in 20 Metern Höhe ein nicht alltägliches Bild. An der Außenfassade des Wohnhauses "klebte" ein gewaltiger Bienenschwarm. Aus Sicherheitsgründen und um die Tiere fachgerecht entfernen zu können, riefen die Florianis eine ortsansäßige Imkerin zu Hilfe, die sich als Beraterin zur Verfügung stellte. Die Expertin schätzte das Bienenvolk auf ca. 40.000 bis 50.000 Tiere und erklärte, dass es möglich sei, die Nützlinge vollständig zu entfernen. Mittels Hubsteiger wurde der Schwarm vorort besichtigt. Die Imkerin beschloss das Bienenvolk zur Gänze zu entfernen und kurzfristig in einem geeigneten Behälter zu verwahren. Der Bienenschwarm wurde schließlich fachgerecht entfernt und einem Bienenliebhaber zur weiteren Pflege übergeben.

Näheres zur Bienenrettung und alle Fotos finden Sie hier:

Freiwillige Feuerwehr Pottendorf

Autor:

Markus Leshem aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.