Genussspecht: Tenniscenter Wunderlich

7Bilder

TRIBUSWINKEL (les). Idyllisch gelegen, beim Schloss Tribuswinkel, befindet sich das Tennisscenter Wunderlich. Neben einer tollen Sportanlage ist das Center auch noch für etwas anderes bekannt: das Restaurant und seine Spezialitäten vom eigenen Hochlandrind. Bei unserem Besuch serviert die Chefin selbst die Getränke, da die Kellnerin aktuell krank ist. Das macht aber nichts, im Gegenteil. Gut gelaunt und flott nimmt sie unsere Bestellungen auf. Auch wenn das ultimative Schmankerl leider nicht auf uns gewartet hat: „Gulasch ist leider aus, aber alles andere haben wir noch.“ Und das reicht auch völlig. Die Speisekarte ist gut gefüllt mit allerlei Hausmannskost und den haustypischen Spezialitäten vom Hochlandrind. Die Tiere kann man übrigens auch selbst bewundern, weiden sie doch auf einem Gelände direkt gegenüber des Tenniscenters Wunderlich.

Genuß von scharf bis süß
Schon die Vorspeise lässt uns erahnen, dass wir heute satt nach Hause gehen werden. Sowohl die Grießnockerl- (3,50), als auch die Gulaschsuppe (4,90) werden in einer Portion serviert, die uns ungläubig staunen lässt. Die Gulaschsuppe ist hervorragend und mit einer grünen Jalapeno als scharfe Überraschung in der Mitte auch sehr gut gewürzt. Die Grießnockerlsuppe braucht ein wenig Hilfe, um auf Touren zu kommen, schmeckt aber auch richtig gut. Vor allem das Fleisch darin ist eine nette Abwechslung. Einziger Schwachpunkt sind die nicht selbstgemachten Nockerl, die aber auch nicht schlecht sind. Die Hauptspeisen, das Hochlandrind-Schnitzel mit Jägersauce und Serviettenknödeln (9,50) und der Zwiebelrostbraten vom Hochlandrind (13,90) sind ein Traum. Hier gibt es nichts zu meckern. Besonders gelungen sind die Röstzwiebeln, die weder bitter noch „lätschat“ sind. Der hausgemachte Topfenkuchen (5,50) und der hausgemachte Schokokuchen (3,50) runden die Sache vorzüglich ab. Am Ende wissen wir, dass wir recht hatten. Wir gehen satt nach Hause.

Unser Gesamteindruck
Das Tenniscenter Wunderlich kann auf viele erfolgreiche Jahre zurückblicken und das nicht ohne Grund. Das Restaurant unter der Leitung von Katharina Wunderlich bietet Hausmannskost nach alter Schule. Hier wird jeder fündig, der einen Altwiener Suppentopf, ein herzhaftes Gulasch oder einen Schokokuchen zu schätzen weiß. Aber auch oder gerade besonders das Fleisch vom eigenen Hochlandrind lockt viele Gäste hierher. Das Restaurant ist aktuell ein Raucherlokal, der angebaute Wintergarten dient als abgetrennter Nichtraucherbereich. Wenn man hier auf sein Essen wartet und dem Nachbartisch beim Schnapsen zusieht, fühlt man sich in frühere Zeiten zurückversetzt, als das Leben im Wirtshaus noch „in Ordnung“ war. Hier wird geplaudert, hier wird gelacht und obendrein auch noch gut gegessen. Herz, was willst Du mehr?

Tenniscenter Wunderlich
Kathrin Wunderlich
Schlossallee 32
2512 Tribuswinkel
www.tcwunderlich.at

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 8:00h bis 23:00h, Sa.: 8:00h bis 17:00h, So.: 8:00h bis 15:00h

Küche: ****
Getränke: ****
Atmosphäre: ****
Service: *****
Preis/Wert: ****

Gesamtnote:

**** Sehr gut

Zur Sache

Der Restaurant-Test er­folgt anonym, ohne vorherige Absprache mit dem Restaurant-Inhaber. Die Bewer­tung des Genuss-Spechts orien­tiert sich je­weils an der Kategorie und am selbst gestellten Anspruch des ge­tes­teten Hau­ses, eventuell auch am „Ruf“. Zur Er­rei­­chung einer Sterne-An­zahl we­r­den bei Gourmet-Restaurants andere Maßstäbe angelegt als bei einfachen Wirtshäusern. Die Bewertung ist subjektig und entspricht der Meinung des Testers.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen