Glück auf im Zechenhaus.

pressefotograf.j.burger@gmx.at
21Bilder

Viele kennen noch das Zechenhaus. Ich war in der glücklichen Lage im Zechenhaus geboren zu sein. Es waren sehr schöne Jahre meiner Jugend die ich dort verbringen durfte. 1965 zogen wir nach Berndorf. Meine Großeltern lebten noch bis im Jänner 1976 dort, als ein Sturm das Dach abdeckte, mussten die letzten Bewohner des Hauses ausziehen. Im Jahre 1985 brannte dann das Zechenhaus komplett ab. Mein Vater und ich waren bei dem Feuerwehr Einsatz mit der FF Berndorf Stadt dabei. Heute erinnert nur mehr der Stollen Eingang daran dass dort einmal ein Bergwerk war in dem mein Großvater noch als Knappe gearbeitet hat. Die Ruine wurde abgerissen und der Platz wurde durch die FF Neusiedl gestaltet. Jetzt finden dort Veranstaltungen statt. GLÜCK AUF.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen