Heizkostenzuschuss und Einkaufsgutscheine sollen Bedürftigen durch die kalte Jahreszeit helfen

  • Foto: Marktgemeinde Leobersdorf
  • hochgeladen von Maria Ecker

(red). Die Marktgemeinde Leobersdorf unterstützt auch heuer wieder jene Menschen, für die Wärme in den eigenen vier Wänden oder der Weihnachtseinkauf zum fast unleistbaren Luxus geworden sind: Sozial bedürftige Leobersdorferinnen und Leobersdorfer können ab sofort und noch bis 30. März 2018 im Bürgerservice-Büro einen einmaligen Heizkostenzuschuss in der Höhe von 100 Euro beantragen. Weiters ist es möglich, um Leobersdorf-Gutscheine im Wert von 70 Euro anzusuchen. Geschäftsführende Gemeinderätin und Obfrau des Sozial-Ausschusses, Ingrid Rothensteiner (Zukunft Leobersdorf): „Wir wollen als Marktgemeinde damit all jenen ein schönes Weihnachtsfest ermöglichen, die es ohnehin nicht einfach haben.“ Die Anträge auf Einkaufsgutscheine können bis 22. Dezember ebenfalls im Bürgerservice-Büro des Gemeindeamtes Leobersdorf gestellt werden. Welche Voraussetzungen zu erfüllen sind, erfahren Sie auf www.leobersdorf.at oder unter Tel. 02256/623 96.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen