Julius Raab-Büste für Gerhard Waitz

UNTERWALTERSDORF. Eine doppelte Überraschung gab es aus Anlass seines 75. Geburtstags für Gerhard Waitz: Denn erstens stellte sich zu seiner Geburtstagsfeier in Unterwaltersdorf Sonja Zwazl, die Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ), als Überraschungs-Gratulantin ein. Und zweitens hatte Zwazl für Waitz auch noch eine besondere WKNÖ-Auszeichnung im Gepäck: Die nur selten vergebene Julius Raab-Büste.  „Eine Auszeichnung, die nur wenige bekommen“, wie Zwazl auch betonte. „Gerhard Waitz ist seit mehr als 50 Jahren für die regionale Wirtschaft im Einsatz. Im Bezirk und darüber hinaus ist er ein Begriff als erfolgreicher Unternehmer, engagierter Vertreter der Interessen unserer regionalen Unternehmen und der gesamten Wirtschaft, sowie Förderer zahlreicher Initiativen und Vereine.“ Auch der gesamte Badener WKNÖ-Bezirksstellenausschuss - dem Waitz seit 1991 angehört - kam, um persönlich zu gratulieren.

Autor:

Markus Leshem aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.