Mausoleum der Familie Krupp in Berndorf

12Bilder

Zwei Tage vor seinem Tode bestimmte Hermann Krupp mit Bürgermeister Karl Johann Mayer den Platz auf dem das Krupp-Familiengrab errichtet werden sollte. Das Mausoleum der Familie Krupp ließ der Sohn von Hermann Krupp, Arthur Krupp, 1884 nach den Plänen des Wiener Architekten Viktor Rumpelmayer im neogotischen Stil mit einer steinernen Kuppel bauen, in dem er selbst 1938 neben seinen Angehörigen seine letzte Ruhestätte fand.
Das Mausoleum kann allerdings nur von außen besichtigt werden.

Wo: Mausoleum der Familie Krupp, Klostermanngasse, 2560 Berndorf auf Karte anzeigen
Autor:

Hanspeter Lechner aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

6 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.