Neue Sporthalle in Pottenstein

POTTENSTEIN. Das Triestingtal wird für die Leichtathletik immer attraktiver. Nun verfügt die Sportunion Pottenstein auch über eigene, hochwertige Indoor-Trainingsmöglichkeiten, und zwar am ehemaligen Standort der NÖ Landesausstellung 1989, am Gelände der Straßenmeisterei Pottenstein. 650 Quadratmeter Trainingsfläche stehen nun zur Verfügung, die bis auf die Elektroinstallationen in Eigenleistung adaptiert wurden. So wurden € 26.000,- in die Adaptierung investiert. Dabei wurden 450 qm Bodenbelag von den olympischen Spielen in Sotschi, Russland, antransportiert und verlegt. Aus dem Wiener Dusikastadion wurde eine Stabhochsprunganlage übersiedelt. Weiters wurde ein großer Wurfkäfig für das Training von Kugelstoß und Diskuswurf, sowie ein Wurfnetz für das Speerwurftraining installiert. Außerdem verfügen die Pottensteiner Athleten nun auch über eine Indoor-Sprintanlage für das Lauftraining. Parallel können nun drei Gruppen mit insgesamt bis zu 30 Athleten gleichzeitig trainieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen