Reiseabenteuer
Patagonien - bis ans 'Ende der Welt'

Robert Totz und Anna Hanzel
6Bilder
  • Robert Totz und Anna Hanzel
  • Foto: Robert Totz
  • hochgeladen von Manfred Wlasak

In Afrika hat Robert Totz schon 100.000 Autokilometer abgespult. Jetzt hat er Südamerika für sich entdeckt.

WEISSENBACH/SÜDAMERIKA (mw). Die Abenteuerlust liegt dem pensionierten EDV-Spezialisten im Blut. Nach aufregenden Erlebnissen am schwarzen Kontinent bereiste er nun mit seiner Begleiterin Anna Hanzel von April '18 bis Jänner '19 Südamerika auf abenteuerlichen Wegen. In 16.000 Kilometern im 18 Jahre alten Nissan Patrol mit Dachzelt erreichten sie unter anderem das 'Fin del Mundo' (Ende der Welt) auf Feuerland.

Patagonien

Mit einer Länge von 7.500 Kilometern erstrecken sich die Anden als längste Gebirgskette der Erde entlang der Westküste Südamerikas. "Besonders den Südteil Patagonien wollte ich hautnah erleben", berichtet Robert Totz. Lange hatten ihn seine mangelnden Spanischkenntnisse von diesem Abenteuer im sehr spärlich besiedelten Landstrich zwischen Argentinien und Chile abgehalten. "In Santiago, wo rund die Hälfte der sechs Millionen Chilenen lebt, entschlossen wir uns, statt der berühmten Panamericana (längste Straße der Welt) lieber die reizvollere Carrentera Austral (Ruta 7) über Schotterstraßen durch mehrere Nationalparks zu befahren", berichtet der Abenteurer über die nicht ungefährliche Reise. Neben den unvergesslichen Eindrücken betreffend Landschaft und Tierwelt gab's auch negative Erfahrungen: Fotoausrüstung und Papiere wurden gestohlen! Weihnachten feierte das Paar in Ushuaia auf Feuerland, dem Tor zur Antarktis.

Multimedia-Show

Beeindruckende Bilder und spannende Erzählungen von dieser Reise bietet Robert Totz am 26. Juni um 19.30 Uhr bei einem Multimedia-Vortrag im Pfarrheim Weissenbach.

Autor:

Manfred Wlasak aus Triestingtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.