Seibersdorfer Freibad ist eröffnet

SEIBERSDORF. Ein sichtlich stolzer und mittlerweile entspannter Bürgermeister ÖR. Franz Ehrenhofer durfte am 19. 5. Zur festlichen Eröffnung des Sportbades Seibersdorf laden, das nach über 40 Jahren eine Generalsanierung erhielt. Und gekommen waren viele, war das Wetter doch optimal. Dies war während der Bauarbeiten im vergangenen halben Jahr nämlich nicht so. Im Winter gab es einige Probleme ob der tiefen Temperaturen, schilderte Ehrenhofer, doch zu Ostern schien der Zeitplan wieder zu stimmen. Es folgte allerdings Ende April der kurze Wintereinbruch, der die Fertigstellung ins Wanken brachte. Dank der guten Zusammenarbeit der ausführenden Firmen wurde der nunmehrige Eröffnungstermin gehalten. Das aus 1975 stammende Freibad musste rundum erneuert werden, moderne Leitungen und eine strapazierfähige Pflasterung waren die Hauptsanierungspunkte. Die Kosten dafür belaufen sich auf € 440.000, welche Dank der Unterstützung des Landes NÖ nicht die Gemeinde alleine aufbringen muss. So eröffnete auch Sport-Landesrätin Petra Bohuslav das Bad, mit dabei einige Mandatare des Bezirks wie Angela Stöckl-Wolkerstorfer, Josef Balber und Christoph Kainz.

Am Foto: Landesrätin Petra Bohuslav mit Ortschef Franz Ehrenhofer, Bundesrätin Angela Stöckl-Wolkerstorfer, Christoph Kainz, Josef Balber und einigen Seibersdorfer Kindern, die gleich danach ins kühle Nass sprangen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen