Startschuss zum Leobersdorfer Ferienspiel

Leobersdorfs Kulturreferent Vizebürgermeister Harald Sorger präsentiert den Ferienspielpass 2017.
  • Leobersdorfs Kulturreferent Vizebürgermeister Harald Sorger präsentiert den Ferienspielpass 2017.
  • Foto: Gregor Nesvadba
  • hochgeladen von Markus Leshem

LEOBERSDORF. Beim Leobersdorfer Ferienspiel der Marktgemeinde gibt es auch heuer wieder jede schulfreie Woche für die 5 bis 10-Jährigen einen abwechslungsfreien Nachmittag. Die örtlichen Vereine und Organisationen sorgen an insgesamt 13 Terminen für viel Spaß und Unterhaltung an den freien Sommertagen. Der Ferienspiel-Pass ist dabei die Eintrittskarte für vergnügliche Stunden, das handliche Heftchen ist kostenlos erhältlich in der Raiffeisenbank Leobersdorf und im Rathaus. Aus ihm erfährt man, wo welches Spiel stattfindet und was mitgenommen werden muss. Freunde mitbringen ist übrigens auch erlaubt: Beim Leobersdorfer Ferienspiel mitmachen können alle Kinder, auch wenn sie nicht in Leobersdorf wohnen. Und Mitmachen zahlt sich aus, erklärt Kulturreferent Vizebgm. Harald Sorger: „Wer regelmäßig mit dabei ist und sich bei mindestens sechs Veranstaltungen einen Stempel holt, bekommt am Ende ein tolles Geschenk von Mc Donald’s Leobersdorf!“ Ferienspiel-Programm auch online unter www.leobersdorf.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen