Lauferlebnis
Sunsetrun in Berndorf

Start Hauptlauf
4Bilder

Der Sunsetrun startete heuer mit einem neuen Hauptsponsor und einem Teilnehmerrekord.

BERNDORF (mw). Der Centrelax-Parkplatz ausgelastet, vor dem Gymnasium hunderte sportliche Menschen jeden Alters. Der Sunsetrun - einziger Abendlauf der Region - verzeichnete einen Teilnehmerrekord. Über 950 Läufer waren angemeldet, davon rund 180 Knirpse und 380 Kinder/Schüler/Jugendliche.

Für jeden etwas

Die Laufstrecke verbindet die Gemeinden Berndorf und Pottenstein und führt teils über Asphalt, teils durch grüne Natur. Organisiert wurde der Lauf von der Stadtgemeinde und dem Tourismusbüro "kult-tour im Zentrum". Sandra Trost vom Laufbüro: "Es war für jeden was dabei: Hobbylauf ohne Wertung, Regionslauf mit 5,8 Kilometern und Bären-Cup mit 8,7 Kilometern." Walker waren ebenso unterwegs. Die jüngsten Läufer waren gerade mal drei Jahre alt. Als Ältester unter den Männern ging der 78-jährige Herbert Grohmann an den Start, älteste Dame war Ingeborg Mace mit 80 Jahren.

Wichtigste Ergebnisse

Den Bären-Cup gewann Ewald Ferstl mit 31:18 Minuten, den Regionslauf Helmut Gass in 20:14 Minuten. Alle Ergebnisse finden Sie unter www.pentek-timing.at
Der Berndorfer Sunsetrun ist einer von zehn Läufen der Thermen-Trophy. Für eine Wertung müssen mindestens fünf Thermentrophy-Läufe absolviert werden. Der nächste findet am 2. Juni in Tattendorf statt (St. Laurent-Lauf).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen