Tattendorf startet E-Car Sharing

TATTENDORF. „Mehrere interessierte TattendorferInnen sind bereits Probe gefahren und werden sich am E-Car Sharing Projekt beteiligen“, konnte Bürgermeister Alfred Reinisch anlässlich eines Treffens mit den neuen Werbepartnern der Gemeinde Tattendorf berichten. Auch wird die Gemeinde das Fahrzeug bei Verfügbarkeit für Sozialangebote und Amtswege nutzen. Die Kosten für die Teilnehmer belaufen sich auf Euro 120,--/Jahr, Euro 1,20 /Stunde und Euro 0,18 /km und liegen damit im Landesdurchschnitt. Gleich zu Projektstart konnten Firmen als Werbepartner gewonnen werden, die mit ihrem Firmenlogo auf den vier Fahrzeugtüren vertreten sind. Bgm. Reinisch bedankte sich herzlichst bei Bauleiter Ing. David Preisinger von der PORR Bau GmbH, bei Baumeister Ing. Gerhard Holpfer, bei Geschäftsführer Robert Woisetschläger von der RWM Medizintechnik GmbH sowie bei Elisabeth und Werner Czaker vom gleichnamigen Autohaus in Baden. Das E-Car Sharing Modell geht mit Juli 2017 in Betrieb.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen