Schöne Bilder, wohlgeformte Rundungen und viel Spass
Openair Vernissage beim Bogensportclub Lindabrunn

Timea, Franz Toth
15Bilder

Wo an sonst Pfeile durch die Luft sausen und treffsicher ihr Ziel finden, präsentierte Franz Toth am Freitag seine farbenprächtige Bilder.  
Am Gelände des traditionellen Bogensportclub Enzesfeld- Lindabrunn, bei dem der Künstler auch aktives Mitglied ist, traf sich eine illustre Gesellschaft und Franz Toth traf mit seiner Idee einer Freiluft Vernissage voll ins schwarze. Die farbenprächtigen Bilder, platziert auf den Zielscheiben, Zäunen, zwischen den 3D- Zielen, konnten von den Besuchern, ohne daran Denken zu müssen ob ein Babyelefant platz findet, in Ruhe und mit viel Muse betrachtet werden.
Der Künstler, wie bereits erwähnt selbst aktiver Bogenschütze, vergleicht seine künstlerische Tätigkeit ein wenig mit dem Bogensport. Wie beim Bogenschießen, wo der Fokus auf das Ziel gerichtet ist, ist beim Malen der Fokus auf das entstehende Bild gelegt. Der abgeschossene Pfeil trifft die Mitte der Scheibe, ein gelungenes Bild berührt den Betrachter.
Was ein erfahrener, auf sein Ziel fokussierter, Bogenschütze zu Wege bringt, weiss der Obmann des seit 1986 besehenden Bogensportclubs zu berichten. Ein erfahrener Bogenschütze trifft aus 70 Meter die Mitte der Scheibe, Durchmesser des Mittelringes 12 cm. Und so brachten es einige Schützen des Vereins zu beachtlichen Wettbewerbserfolgen. Neben etlichen Staatsmeistern konnten wir einer Schützin zum Sieg bei den World Games sowie Vereinsmitglieder zu 2 ten und 3 ten Plätzen bei Weltmeisterschaften gratulieren.
Aber nicht nur die prächtigen Bilder des Künstlers erfreuten an diesem Tag so manchen Besucher. Timea, besuchte die Ausstellung direkt nach einem Fotoshooting am Gelände des Symposiums. Mit ihren wohlgeformten Rundungen ergänzte sie die Schönheit der ausgestellten Werke in perfekter Weise.
Einzig das Wetter wurde ein wenig zur Zitterpartie. Das grollen des Donners, aus der Ferne, ließen Michi Schoko, Susi Illedits, Erika und Wolfgang Kober sowie Karin Scheele so manchen besorgten Blick gegen den Himmel werfen. Aber nichts geschah, der Donner verzog sich wieder und die Sonne gewann die Oberhand.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen