19.10.2014, 11:08 Uhr

Unterabschnittsübung im Landespflegeheim Berndorf.

pressefotograf.j.burger@gmx.at
Am Samstag den 18.10.2014 fand die Übung des Unterabschnittes 2 im Berndorfer Landespflegeheim statt. Im Einsatz waren die FF Berndorf Stadt, FF St.Veit, FF Ödlitz, FF Veitsau und die Betriebsfeuerwehr der Berndorf AG mit 77 Feuerwehrmänner/frauen und 18 Fahrzeugen. Das Rote Kreuz St.Veit war mit 20 Männern/frauen, 3 Fahrzeugen und 1 Zelt vor Ort. Die Polizei Berndorf war mit 2 Mann anwesend. 19 Übungsdarsteller wurden sehr realistisch geschminkt. Übungsannahme war Brand und damit starke Rauchentwicklung im 2 Stock. Es mußten Verletzte Personen von der Feuerwehr mittels Trage und Drehleiter unter Einsatz von schweren Atemschutz geborgen werden. Unter den vielen Beobachter waren LAag. Bgm. Josef Balber, Direktor Mag. Gregor Herzog, Bürgermeister Hermann Kozlik, VzBgm. Werner Bader, Vertreter von Stadt/Gemeinderat und Vertreter des Abschnitt/ Unterabschnitt Feuerwehrkommandos. Es war eine sehr realistische nahe und gelungene Übung. Dank gilt den Kammeraden/innen, Rotes Kreuz und der Polizei für die Teilnahme an der Übung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.