Beiträge von Autoren aus der Gruppe Regionauten-Community aus Triestingtal

Neueste Beiträge

24

Eine nicht ganz ernst gemeinte Gegenüberstellung
Tierisch menschlich- menschlich tierisch

Am 12. September 2020 um 17:00 startete im Atelier Bajadere, in Neuhaus an der Triesting, die Gemeinschaftsausstellung "tierisch menschlich - menschlich tierisch" der beiden Maler und Grafiker Robert Floch und Bernhard H. Kratzig. Eine nicht ganz ernst gemeinte Gegenüberstellung von tierischen und menschlichem Verhalten. Robert Floch zeigt uns Tiere. Die sieht er, so wie sie sind- oder wie er glaubt, dass sie sind. Man kann jedenfalls nicht sicher sein, dass es sich tatsächlich (nur) um...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
18

Tunen unter freiem Himmel
Fit mit Manu vor einer eindrucksvollen Kulisse

Seit 11. August darf unter freiem Himmel, vor der eindrucksvollen Kulisse des Stadttheaters im idyllischem Theaterpark geturnt werden. Bei Schönwetter treffen sich jeden Dienstag und Mittwoch von 18:00 bis 19:00 Uhr bis zu 30 Damen, vereinzelt auch Herren, um ihrem Körper etwas Gutes zu tun, sich auszutauschen und einfach nur Spass zu haben.  In`s Leben gerufen wurde diese Aktion von Gesundheitsstadträtin Manuela Henrich. Nach dem Lockdown waren die Fitnesscenter geschlossen und die...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
2 10

FASHION SHOW am Freitag 4.9.2020 in der PASSAGE LEOBERSDORF

Fotos: Robert Rieger Robert Rieger Photography FASHION SHOW am Freitag 4.9.2020 in der PASSAGE LEOBERSDORF Eröffnet durch Moderator und ehemaligen Rapid Sprecher Andy Marek und Anton Bosch Unternehmer und frühere Bgm. von Leobersdorf Mitwirkende der Fashion Modeschau: JMF Store , Herrenmode Giovanni , Damenmode Lady Fashion , Bella Mia , Schuhe von Shoes & Bags , Chic & Style , Top Show Act mit dem Sänger von DIE 3 Mike Korner. Für Foto stellten sich Jean Mary...

  • Triestingtal
  • Robert Rieger
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."

"Das Licht leitet, die Farben füllen"
NÖ Landeskindergarten Hernstein

Der Kindergarten in Hernstein ist ein wahres Schmuckstück. Besonders gut gefallen mir die neuen Farben der Außenfassade. Ein Kindergarten darf ruhig etwas bunt sein. Farben machen Freude! Das Regenbogen - Design ist einzigartig und sticht aus der Masse heraus. Es gibt einen Spruch aus dem Alten Testament: "Sieh den Regenbogen an und lobe den, der ihn gemacht hat! Denn er hat sehr schöne Farben". Als ich vor Kurzem auf einem meiner Spaziergänge am Kindergarten vorbeigegangen bin, habe ich...

  • Triestingtal
  • Markus Wöhrer
EGON
23

Buntes Treiben am Guglzipf
Von Indianer und Marketender bis zum Kartenlegen

Es war ein buntes Treiben am Guglzipf. Beim Sportplatz schlugen die Kinderfreunde Berndorf, im wahrsten Sinne des Wortes, ihre Zelte auf. Bei der Aussichtswarte wurde Berndorfer Handwerkskunst feil geboten. Indianer!! Im Rahmen des jährlichen Ferienspieles veranstalteten die Kinderfreunde das Indianerfest. Obfrau Michaela Müller war mehr als zufrieden. Zahlreiche Familien unterhielten sich bei Grillwürstel und Getränken prächtig, während die Kids im Wald nach Lust und Laune herumtollten,...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Intendantin Kristina Sprenger verriet BEZIRKSBLÄTTER-Reporter Markus Achleitner ihre Erfolgsstrategie und künftige Festspielpläne.
2

Innovation anstatt Absagen
Ein Experiment wird zum Erfolg

Zugegeben das Jahr 2020 ist schon ein sehr spezielles Jahr und es wird uns allen noch sehr lange in Erinnerung bleiben. In Zeiten wie diesen ist es besonders wichtig Mut, Innovation sowie "einmal etwas ums Eck denken" zu beweisen. Das Stichwort "Lösungsorientiertes Denken" ist mehr denn je gefragt und gefordert. Der einfachste Weg ist,  und den gehen leider sehr viele Verantwortliche in den Gemeinden, in Unternehmen aber auch zu Hause in den Familien, zu Sagen: "Geht nicht, ist nicht möglich...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Helga und Alfred Seyer, Christine und Erwin Floh
18

Burg Neuhaus erwacht aus dem Dornröschenschlaf
Sanftes Erwachen im Rosengarten

Ganz sanft wurde die Burg Neuhaus nach acht Monaten aus dem Dornröschenschlaf geküsst. Am Freitag erwachte die Burg aus ihrer konzertfreien Zeit. Das Open-Air-Konzert mit d2&i, "Na dann - gute Nacht", im wunderschönen Rosengarten der Burg Neuhaus (bei der Kirche) beendete die spielfrei Zeit. d2&i wurden gebildet von drei Mitgliedern der bestehenden Gruppe "The Dixie Hats" für den Zweck, ein anderes Genre als den Dixieland Jazz zu bespielen. Geworden ist daraus ein Mix aus...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Fotofestival La Gacilly-Baden 2020 – Teil 2: Im Gutenbrunner Park
28 16 20

Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Fotofestival La Gacilly-Baden 2020 – Teil 2: Im Gutenbrunner Park

BADEN.   Das Festival "La Gacilly-Baden Photo" geht in sein drittes Jahr. Als Kommunikator von Themen mit stark humanistischer Orientierung begeistert es immer wieder die zahlreichen Besucher. Es ist das größte Outdoor-Fotofestival in Europa und wurde 2019 von 266.751 Besuchern gesehen. 31 Ausstellungen widmen sich 2020 verschiedensten Aspekten der Beziehung zwischen den Menschen und ihrer Umwelt. Das diesjährige Motto des Fotofestivals lautet: "Niemals aufgeben!" ... Die Arbeiten der...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
v.l.n.r.: GGR Stefan Rabl (LS),  GGR Franz Schwarz (ÖVP), GGR Herbert Postl (LS), Vbgm. Alexander Schermann (ÖVP), GGR Herbert Haderer (LS), Bgm. Franz Schneider (LS)

Bushaltestellen in Enzesfeld-Lindabrunn: Neustrukturierung und Ausbau im Gemeindegebiet!
Schneider/Schermann: „Mehr Service für die Bevölkerung sowie mehr Sicherheit für unsere Schulkinder!“

Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) hat eine Neuordnung des Regionalbusangebotes in der Region um Baden vorgenommen. Die neuen Fahrpläne sowie die modernen „VOR Regio“ Busse kommen knapp vor Ferienende am 31. August 2020 zum Einsatz. Der neue Fahrplan bringt für die Triestingtaler Bevölkerung auf den Hauptachsen einen regelmäßigen Taktverkehr, abgestimmt auf die Triestingtalbahn bzw. in Leobersdorf auf die Südbahn sowie in Ergänzung zum bestehenden AST Trixi (Triestingtaler Anrufsammeltaxi)....

  • Triestingtal
  • Alexander Schermann
38

Vorstellung mit (Corona)Hürden
Lachen mit Takt im Theaterpark

Mit einer Hiobsbotschaft begann der Tag der Aufführung, von ÖSTERreich an Witz im Theaterpark Berndorf, für Kulturstadträtin Helga Hejduk und Kultur- und Tourismuslady Ulli Auer. Die Intendantin der Sommerfestspiele Berndorf und weibliche Stimme des geplanten Liederabends Kristina Sprenger musste coronabedingt absagen. Sie war tags zuvor beim Galaempfang von Starkoch Toni Mörwald Gast, nach dem Eröffnungskonzert in Grafenegg. Leider wurde einer der Stargäste auf COVID-19 positiv getestet. Und...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Wer regelmäßig Medikamente einnimmt, soll nicht auf seine Arzttermine vergessen.

Coronavirus
Keine Angst vor dem Arztbesuch

Wie vergangene Woche berichtet wurde, fanden und finden aufgrund des Coronavirus viele Hausarzttermine telefonisch oder per E-Mail (Telemedizin) statt. Jedoch gibt es einige Patientengruppen, für die regelmäßige persönliche Kontrollen besonders wichtig sind: nämlich all jene, die chronische Krankheiten haben. Rundum versorgt „Wir haben während des Lockdowns natürlich weiterhin Injektionen, Infusionen und wichtige Blutabnahmen – z. B. zur optimalen Einstellung der Blutverdünnung –...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Titelbild: Der höchste Berg im Triestingtal, das Hocheck - Teil 2: Der Abstieg
31 16 32

Gutensteiner Alpen, Furth a.d. Triesting, Bezirk Baden (NÖ)
Der höchste Berg im Triestingtal, das Hocheck (Teil 2/2)

FURTH.   Unterwegs am höchsten Berg im Triestingtal, dem Hocheck. Nach dem kürzlich gezeigten Aufstieg von Furth an der Triesting über den Wipfelgrabenweg auf das 1037 m hohe Hocheck, einer Einkehr im knapp unterhalb des Gipfels liegenden ÖTK-Schutzhaus und dem Genuss des auf der Meyringer-Warte gebotenen Panoramablicks setzt sich heute im zweiten Teil der Bilddoku unsere von einer wunderschönen Flora und Fauna begleitete Rundwanderung fort. Der Abstieg vom Hocheck verläuft mit herrlichen...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
Foto v.l.n.r.: GGR Herbert Postl (LS), GGR Herbert Haderer (LS), Vbgm. Alexander Schermann (ÖVP), Bgm. Franz Schneider (LS), GGR Stefan Rabl (LS), GGR Franz Schwarz (ÖVP)

Post Partner in Enzesfeld: Neue Räumlichkeiten, mehr Platz, besseres Service
Schneider/Schermann: „Bürgerinnen und Bürger profitieren von Investitionen in Gemeinde-Infrastruktur und Erhaltung des Post Partners!“

Der ortsansässige Betrieb „Unikateria“ hat sein Sortiment seit der Eröffnung im März letzten Jahres regelmäßig erweitert, den Kundenwünschen angepasst und ist bereits über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. Die Erweiterung des Sortiments und auch die Übernahme des Post Partner-Vertrages und den damit benötigten Lager-, Ausstellungs- und Arbeitsflächen lässt das derzeitige Geschäftslokal in der Schimmelgasse zu Spitzenzeiten einem Paketlager gleichen. Auf geplante Aktivitäten wie Bastel- und...

  • Triestingtal
  • Alexander Schermann
Titelbild: Der höchste Berg im Triestingtal, das Hocheck - Teil 1: Der Aufstieg
38 15 36

Gutensteiner Alpen, KG Furth a.d. Triesting, Bezirk Baden (NÖ)
Der höchste Berg im Triestingtal, das Hocheck (Teil 1/2)

FURTH.   Wieder unterwegs im schönen Triestingtal! ... Heute stelle ich Euch den höchsten Berg im Triestingtal vor, das Hocheck!  Das Hocheck befindet sich an der Gemeindegrenze zwischen Furth an der Triesting und Altenmarkt an der Triesting und ist mit 1037 m ü.A. die höchste Erhebung eines rund 10 Kilometer langen Bergzugs, der beim Veiglkogel vom Alpenhauptkamm in östlicher Richtung abzweigt. Außerdem ist dieser Berg mit 24 Kilometern Entfernung (Luftlinie) der am nächsten zur Wiener...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
19

Der Kreis ist geschlossen
Bewegte Geschichte des Klosters Klein Mariazell

Das ehemalige Kloster Mariazell in Österreich, nunmehriges Klein-Mariazell, liegt im westlichen Teil des auslaufenden Wienerwaldes, im oberen Triestingtal, auf rund 440 Metern Seehöhe. Klein-Mariazell gehört der Marktgemeinde Altenmarkt an der Triesting an, die die Orte, mit je einer Wallfahrtskirche, St. Corona, Klein-Mariazell, Thenneberg, Hafnerberg-Nöstach und Altenmarkt selbst umfasst.  Das 1120 erbaute Kloster durchlebte im laufe der Jahrhunderte eine sehr bewegte Zeit. Von einer...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Patienten konnten und können ihre Ärzte auch online oder per Telefon gut erreichen.
1 1

Telemedizin
Den Arzttermin per E-Mail oder Telefon wahrnehmen

In Zeiten des Coronavirus hat sich im Gesundheitswesen einiges verändert – auch was den Besuch beim Hausarzt betrifft. Die sogenannte Telemedizin hat während der Zeit des Lockdowns einen größeren Stellenwert bekommen. Das bedeutet: Patienten mussten nicht selbst in der Arztpraxis erscheinen, sondern konnten sich auch z. B. via Telefon oder E-Mail in Gesundheitsfragen beraten lassen – das ist auch weiterhin möglich. Hausärztin Michaela Schrödl berichtet aus ihrer Ordination im 10. Wiener...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Hernstein

Das Triestingtal ist ein vom gleichnamigen Fluss Triesting durchflossenes Tal in Niederösterreich
Das Triestingtal

Ist ein vom gleichnamigen Fluss Triesting durchflossenes Tal in Niederösterreich. Es liegt in den Bezirken Lilienfeld und Baden. In der Einteilung der alten vier Viertel Niederösterreichs liegt ein westlicher Teil des Tals noch im Mostviertel, der größere Rest im Osten im Industrieviertel. Der ca. 600 m hohe Gerichtsberg bildet den Beginn des Triestingtals im Westen. Von dort verläuft es ca. 29 km ostwärts und endet bei Hirtenberg, wo das Wiener Becken und die Thermenlinie beginnen. Die...

  • Triestingtal
  • Markus Wöhrer

TC-Enzesfeld feiert tolle Tenniscampwoche

Bei wundervollem Kaiserwetter, fand auf der Anlage des TC-Enzesfeld, vom 6.7-10.7 das erste Sommertenniscamp 2020 statt. Eine Vielzahl von Kindern und Jugendlichen fanden sich ein, um ein riesiges Tennisfest zu feiern. Das von der Tennisschule-Scherer organisierte und ausgerichtete Camp war ein riesiger Erfolg. „Tennis ist wieder voll im Trend und wird auch dank unserer Nr.1 Dominic Thiem, einen weiteren Hype erfahren“, sagte Sebastian Scherer, Leiter der Tennisschule. Die Camps finden heuer,...

  • Triestingtal
  • Sebastian Scherer
12

Top Ausflugstipp
Klein-Mariazell im Wienerwald

Mit dem Bike, zu Fuß oder dem Auto nach Klein-Mariazell im Wienerwald. An mehreren alten Pilgerweitwanderwegen gelegen wird diese wunderschöne alte Basilika mit ihrer Krypta zurecht als Perle im Wienerwald bezeichnet. Ein lohnenswertes Ausflugsziel.

  • Triestingtal
  • Andreas Jandl
Petra Mrak mit Alina, Johanna, Josepha, Mia- Sophie, Luisa, Julia und Thomas
47

Kräuterschatzsuche als Geburtstagsgeschenk
Durch das Land der Feen, Zauberer, Hexer und Drachen

Auf eine abenteuerliche Schatzsuche machten sich am Mittwoch sieben Kinder, Alina, Johanna, Josepha, Mia- Sophie, Luisa, Julia und Thomas. Alina hatte zu ihrem Geburtstag eine geheime Schatzkarte mit folgendem Text gefunden:  Du hast die Schatzkarte gefunden. Nach dieser Karte findest Du die mächtigen Pflanzen von "ANU", diese haben große Kräfte. Sei auf der Hut die Kobolde des dunklen Waldes beschützen diese Zauberkräuter. Traust du dich mit deinen Freunden, am Vollmondtag, sie zu...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
18

Das Malen liegt in den Genen
"3 Generationen Kunst"

Am 8. August 2020 öffnete das Atelier Bajadere ihre Pforten zur  die Ausstellung "3 Generationen Kunst", mit Erika Kober (Oma), Pia Kober (Mama), Andreas Stasta (Papa) und Alice dem jüngsten Mitglied der Familie. Gezeigt werden Acrylarbeiten, Monotypien und Zeichnungen aus verschiedenen GestaltenSchaffensperioden der Künstler. Mit dieser Ausstellung soll gezeigt werden wie generationenübergreifend eine gemeinsame Affinität zur Malerei entwickelt und gepflegt wird. Diese wurde dem jüngsten...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
5

Eine Aktion des Ferienspiels
Junge Besucher beim Bücherflohmarkt

Am Dienstag, den 28. Juli waren die Kinder, die am Enzesfelder Ferienspiel teilgenommen haben, zu Besuch beim Bücherflohmarkt Enzesfeld – und der Ansturm war groß, so groß, dass die Gruppe aufgrund der Coronavorschriften in zwei Teilgruppen aufgeteilt werden musste, die hintereinander den Flohmarkt besuchten. Die jungen Besucher erfuhren von Marianne Prantl und ihren Helferinnen,  wie der Flohmarkt funktioniert, wurden über die karitativen Projekte informiert, die von den Einnahmen...

  • Triestingtal
  • Eva Ullreich
13

Lebenswerte Kruppstadt Berndorf
Arbeit- Kultur- Freizeit im Einklang

Berndorf ist eng mit dem Wirken der Industriellen-Familie Krupp verbunden. So gut wie an jeder Ecke findet man kunstvolle Zeitzeugen und architektonische Besonderheiten der Blütezeit, die 1843 mit der Gründung der Berndorfer Metallwarenfabrik begann. Eine Erfolgsgeschichte, die bis heute, durch den Fleiss der Bevölkerung sowie der Umsicht der Stadtführung, ihre Fortsetzung findet. Ob Krupp Tempel, Stadtmuseum, Marienkirche, die Margaretenkirche, das Mausoleum, die prunkvollen Stilklassen oder...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
„Die echten Schriftsteller sind die Gewissensbisse der Menschheit.“
2

"Bleistift, Papier und Bücher sind das Schießpulver des Geistes." (Neil Postman)
Schreiben wie in alten Zeiten

Im Moment arbeite ich wieder an meinem Projekt ein Buch mit der Hand zu schreiben. Obwohl „Arbeit“ eigentlich das falsche Wort dafür ist. Mir macht es einfach so großen Spaß. Auf dem Foto sehr ihr mein Arbeitswerkzeug dazu. Ein Zeichenbrett, Schreibfeder mit Tintenfass, Bleistift, Lineal und einige Füllfedern und Schreibblöcke. Links der Block ist etwas neuwertiger, hat eine gute Qualität und hat auch etwas gekostet. Der Block rechts wurde mit mehreren anderen auf einem Flohmarkt gefunden....

  • Triestingtal
  • Markus Wöhrer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.