28.05.2017, 15:42 Uhr

Ein Anwalt liest sein Leben

NEUSIEDL (les). Rosalia Hardt (74) hat ein Buch geschrieben und das aus gutem Grund: "Ich wollte eine Geschichte schreiben, die alltagsnah ist, ohne Kriminalität und Gewalt auskommt und doch fesselnd ist." Das ist der Triestingtalerin auch gelungen. In "Ein Tag sagt es dem andern" geht es um einen erfolgreichen Anwalt, der zwischen Geburtstagsgeschenken ein Buch mit Kurzgeschichten findet, die augenscheinlich sein eigenes Leben nacherzählen. Die Lektüre der Stories führt bei ihm zu einem Umdenken und einer Veränderung. Erhältlich ist der Roman im gut sortierten Buchhandel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.