15.09.2016, 10:12 Uhr

Flüchtlinge arbeiten in Ebreichsdorf als Schülerlotsen

EBREICHSDORF. Um den Schulkindern das morgendliche Überqueren der Straßen zu erleichtern und sie dabei entsprechend abzusichern stehen jeden Tag Schülerlotsen bereit. In der Stadtgemeinde Ebreichsdorf übernehmen diesen Job ab jetzt auch vier Asylanten, die in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizeiinspektion für diese verantwortungsvolle Arbeit theoretisch und praktisch ausgebildet wurden. Die Flüchtlinge sichern ab jetzt täglich ab 7.30 Uhr - ausgestattet mit Kelle und Warnweste - den Schulweg vor den Volksschulen in Ebreichsdorf und Unterwaltersdorf ab. „Ich freue mich, dass dieses Projekt gelungen ist. Die Flüchtlinge übernehmen mit Freude und Einsatz diese Aufgabe, somit können sie sich gut integrieren. Gleichzeitig sorgen wir für mehr Sicherheit vor den Volksschulen und entlasten damit die Polizeiarbeit “, so Bürgermeister Wolfgang Kocevar.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
6
Darina Antos aus Steinfeld | 15.09.2016 | 22:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.