29.11.2016, 21:28 Uhr

„Laufende“ Hilfe für Sterntalerhof

LEOBERSDORF. Schritt für Schritt Gutes tun: das ist für Leobersdorf und seine Brückenläuferinnen und Brückenläufer eine Selbstverständlichkeit. 4.000 Euro – diesen stolzen Betrag haben die Sportler insgesamt beim Laufevent am 1. Mai für kranke Kinder gespendet. Das Brückenlauf-Organisationsteam der Marktgemeinde und die Damen der Pfadfindergilde Leobersdorf konnten diesen Betrag nun an den burgenländischen Sterntalerhof übergeben. Dessen Leiter Harald Jankovits ist sehr dankbar für die alljährliche Unterstützung aus Leobersdorf und weiß mit dem Geld auch schon etwas anzufangen: „Wir können damit einer Familie einen Aufenthalt bei uns ermöglichen und werden auch einen Weg zum Familienhaus rollstuhlgerecht herrichten.“ Im burgenländischen Kitzladen bei Loipersdorf kümmert sich der Sterntalerhof um Familien mit schwer, chronisch und sterbenskranken Kindern aus ganz Österreich. Seit mehreren Jahren ist der Brückenlauf hier stolzer Partner, wie Leobersdorfs Bürgermeister Andreas Ramharter betont: „Insgesamt sind es nun schon mehr als 10.000 Euro, die beim Brückenlauf in den letzten drei Jahren für diese tolle Einrichtung gesammelt werden konnten. Es freut mich sehr, dass wir damit betroffenen Kindern und deren Familien ein wenig Glück und Hoffnung schenken können.“ Geld, das ohne Umwege direkt hilft, wie Pfadfinderin Katharina Sorger tief beeindruckt schildert: „Drei Familien finden permanent vor Ort in dieser ausschließlich über Spenden finanzierten Einrichtung Unterstützung, z.B. bei Mal-, Musik-, oder Pferdetherapie. Über 100 Familien können dort in wirklich liebevoller Atmosphäre Ruhe finden, Kraft tanken und Zuversicht gewinnen, weitere 100 werden ambulant betreut.“ Für den dicken Spendenscheck wurde im Rahmen des 16. Brückenlaufs verschiedenartig gesammelt. Einerseits wurden die Gesamteinnahmen der Mehlspeishütte von der Pfadfindergilde zur Verfügung gestellt. Andererseits konnten die Läufer mit ihrem Spendenklick bei der Anmeldung oder mit der umweltschonenden Rückgabe des Zeitnehmungs-Chips helfen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.