03.04.2017, 21:27 Uhr

Wenn der Urlaub zum Problem wird

Die Zeit vergeht so unglaublich schnell. Kaum hat unsere Serie "Mein bester Freund" begonnen, schon ist es wieder fast an der Zeit, für den letzten Durchgang. Bevor nächste Woche die Klappe fällt, widmen wir uns aber diesmal noch dem Thema "Tiere und Urlaub". Bei meinen Recherchen zum Thema Tierpensionen und -sitter sind mir ein paar Dinge aufgefallen. Zum einen ist es für eine Hundebetreuung wenig rühmlich, wenn sie eine Woche lang weder abhebt, noch zurückruft oder anderweitig auf Anfragen reagiert. Andererseits bleibt mir diese Aussage einer Dame in Erinnerung: "Ich könnte mir keinen Urlaub mit meinem Hund vorstellen." Für diesen Fall gibt es im Bezirk immerhin 66 eingetragene Tiersitter. Persönlich könnte ich mir keinen Urlaub OHNE meinen Hund vorstellen. Für beide Fälle gibt es in der aktuellen Ausgabe der Bezirksblätter Baden, Steinfels und Triestingtal wertvolle Tipps und Ratschläge vom Profi.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.