02.04.2017, 23:28 Uhr

Brückenlauf bläst zum Marsch

LEOBERSDORF. Das sportliche Frühjahrshighlight für alle Laufbegeisterten naht in großen Schritten: 500 Nennungen zum 17. Fortuna Brückenlauf zählt der Veranstalter Marktgemeinde Leobersdorf bereits. Am 1. Mai sollen insgesamt wieder rund 2.000 LäuferInnen in zahlreichen Bewerben wie 10km-Hauptlauf, 3er-Staffel, Nordic Walking oder den Güssinger Jugendläufen auf die Strecke gehen. Auf alle Läufer, die den zehn Kilometer langen Kurs über acht Brücken antreten, wartet neben dem gewohnt prallen Startersackerl diesmal ein wetterfester Brückenlauf Laufgürtel als Finishergeschenk. Für Spaß ist aber nicht nur auf der Laufstrecke in den altersgerechten Bewerben gesorgt. Für alle Kinder gibt es im Kid’s Corner zwischen Rathaus und Kirche tolle Unterhaltung, mitlaufenden Eltern wird kostenlos Kinderbetreuung angeboten. Auch Maskottchen RUNNY BUNNY ist wieder im Einsatz, um die kleinen Sportler zum Lachen zu bringen. Bei der Infrastruktur wurde ordentlich am Erscheinungsbild gefeilt, so Organisationschef Harald Sorger: „Mit unserem neuen Hauptsponsor Fortuna Wohnbau erstrahlt das Läuferdorf heuer erstmals im neuen, grün-blauen Outfit. Für den Gastronomiebereich haben wir über den Winter sieben brandneue Hütten gebaut.“ Dazu ist auch rund um den 1. Mai so einiges los: Am Vortag (30.4.) lockt von 10 bis 15 Uhr die große Bobby’s Sport-Laufmesse mit tollen Messeangeboten auf den Leobersdorfer Rathausplatz. Schuhkauf und Schunkeln, das wird diesmal zeitgleich möglich sein, so Harald Sorger: „Aufgrund des Sonntagtermins machen wir heuer unseren Läuferempfang als verlängerten Frühschoppen. Ab 11 Uhr sorgt die steirische Blasmusik aus Langenwang für Stimmung, ab 13 Uhr gibt’s dann den Brückenläufer-Empfang mitsamt unserem legendären Kaiserschmarren – insgesamt 200 Kilo heuer!“ Bürgermeister Andreas Ramharter: „Sport und Unterhaltung – das verträgt sich sehr gut hier am Rathausplatz! Und dass am 1. Mai zum umfangreichen Rahmenprogramm und dem 17. Lauf-Sieger auch der 20.000 Brückenläufer an der Ziellinie erwartet wird, sorgt für zusätzliche gespannte Erwartung – nicht nur bei unserer über 200köpfigen Crew.“ Infos und Anmeldung unter www.brueckenlauf.at oder Tel. 0676/50 29 233
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.