St. Andrä-Wördern
Fahrbahnsanierung der Tullner Straße kurz vor Fertigstellung

DI Helmut Salat (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Tulln), LAbg. Christoph Kaufmann, Michael Bamberger (Leiter der Straßenmeisterei Tulln), Franz Semler (GGR in St. Andrä-Wördern), Maximilian Titz (Bgm. von St. Andrä-Wördern), Landesrat Ludwig Schleritzko, DI Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Erwin Schmutzer (Straßenmeisterei Tulln), LAbg. Bernhard Heinreichsberger.
  • DI Helmut Salat (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Tulln), LAbg. Christoph Kaufmann, Michael Bamberger (Leiter der Straßenmeisterei Tulln), Franz Semler (GGR in St. Andrä-Wördern), Maximilian Titz (Bgm. von St. Andrä-Wördern), Landesrat Ludwig Schleritzko, DI Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Erwin Schmutzer (Straßenmeisterei Tulln), LAbg. Bernhard Heinreichsberger.
  • Foto: NÖ Straßendienst
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Die Fahrbahn der Tullner Straße (Landesstraße L 120) wird im Gemeindegebiet von St. Andrä-Wördern ab km 13,78 bis km 15,19 saniert.
Landesrat Ludwig Schleritzko überzeugt sich am 29. Mai 2020 in Vertretung von Landes-hauptfrau Johanna Mikl-Leitner von den Arbeiten für die Fahrbahnsanierung der Tullner Straße (L 120) im Gemeindegebiet von St. Andrä-Wördern.


ST.ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Erhaltungsmaßnahmen unserer Landesstraßen sind ein wesentlicher Faktor für eine moderne Verkehrsinfrastruktur und sehr wichtig für die Verkehrssicherheit in unserem Land. Neben der Erhöhung der Sicherheit ist es mir auch ein großes Anliegen, die heimische Wirtschaft mit Aufträgen, wie diesem hier in St. Andrä-Wördern, zu stärken.“

Ausgangssituation

Bedingt durch die aufgetretenen Schäden und nicht gegebener Griffigkeit entsprach die Fahr- bahn der Tullner Straße (L 120) im Gemeindegebiet von St. Andrä-Wördern auf eine Länge von rund 1,4 km nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen.Aus diesem Grund hat sich der NÖ Straßendienst dazu entschlossen, die Fahrbahn der Tullner Straße im Zuge der Landesstraße L 120 im betroffenen Bereich einer Generalsanierung in zwei Abschnitten zu unterziehen. Im ersten Abschnitt wurde im Vorjahr die Fahrbahn der L 120 von km 14,500 bis km 15,190 saniert und 2020 erfolgte der Abschnitt von km 13,780 bis 14,500.

Ausführung beide Abschnitte

Auf einer Fläche von insgesamt rund 8.800 m2 wurde die Fahrbahn der Tullner Straße (L 120) auf einer Gesamtlänge von rd. 1,4 km abgefräst und eine Untergrundverbesserung mit Zement eingebaut. Anschließend wird eine neue 10 cm starke bituminöse Tragschichte und eine 2-lagige bituminöse Dünnschichtdecke aufgebracht. Die Fahrbahnbreite wurde entsprechend den Verkehrserfordernissen und örtlichen Verhältnissen mit 6,25 m ausgeführt.

Abschließend wird das Bankett dem Neubestand wieder angepasst.Die Arbeiten für die Fahrbahnsanierung werden von den Bauunternehmungen Petschl, Pittel+Brausewetter, Possehl, Meisterbankett und der ARGE Bodenmarkierung NÖ Röhsler in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Tulln ausgeführt und bis zum 4. Juni 2020 abgeschlossen sein.
Die Gesamtkosten von rund € 320.000,- werden zur Gänze vom Land NÖ getragen.
Der NÖ Straßendienst bedankt sich bei den VerkehrsteilnehmerInnen für ihr Verständnis während den Bauarbeiten.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen