COVID-19 - Weiteres Pionierprojekt in Zwentendorf a.d. Donau
Bürgermeisterin Marion Török leistet mit ‚Community Nurse‘ wieder einmal Pionierarbeit!

Innerhalb von 24 Stunden wurde in der Vitalen Gemeinde Zwentendorf an der Donau eine Community Nurse eingerichtet.

Gemeinsam mit dem Team rund um die Initiatorin Frau Dr. Rosa Maria Eglseer wird eine Hotline installiert. Gerne stehen die Gesundheits- und Krankenpfleger*innen allen Zwentendorfer*innen für telefonische Anfragen zur Verfügung. Die Community Nurse, landläufig als „Gemeindeschwester“ bezeichnet, widmet sich während der Corona-Pandemie den zentralen Fragen:
• Was tun, wenn die jetzigen Einschränkungen meinen Alltag erschweren – Einkäufe, Erledigungen, Betreuungsangebote etc.?
• Was tun, wenn ich mich alleine, traurig und einsam fühle?
• Was tun, wenn ich andere körperliche Schmerzen habe und nicht zum Hausarzt oder ins Krankenhaus kann oder will?

• Was darf ich und wie soll ich die Vorgaben der Bundesregierung am besten umsetzen?

Bereits vor 3 Jahren haben wir begonnen, eine Vitale Gemeinde zu werden. Nach dem Motto: „Das Globale können wir nicht ändern!“ Die Vitale Gemeinde gibt uns die Möglichkeit einen Gegentrend auf kommunaler Ebene anzuregen - gerade im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit, Umgang mit der älteren Generation, gegenseitige Unterstützung, Dokumentation unserer Vergangenheit - jedem wird immer mehr bewusst, hier muss etwas geschehen. Dies können wir aber nur gemeinsam - mit vielen Ideen, kleinen Initiativen, und jeder auf seine Art und Weise. Alleine kann man nicht viel erreichen - gemeinsam sehr, sehr viel. Umso mehr freut es mich nun, dass wir mit der Einrichtung von „Community Nurses“ in unserer Gemeinde einen weiteren, logischen und richtigen Schritt für unsere Bürger*innen setzen und eine der ersten Gemeinden Österreichs sind, die dies nun auch in der Praxis anwenden! 

So Bürgermeisterin Marion Török

Beratungs- und Ansprechpartner:

Dr. Rosa Maria Eglseer, MSc – diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson:
0676 77 86 511
Manuela Springer, MSc MBA – diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson:
0664 25 400 10

Für die nicht-pflegefachlichen Unterstützungsleistungen steht unser Team der Zeitbank Zwentendorf a.d. Donau bereit. Das Zeitbank-TEAM ist erreichbar unter: 0664 84 066 58

Eine Welle der Solidarität mit bereits 16 Ehrenamtlichen geht durch Zwentendorf – und stündlich steigt die Zahl der Helfer*innen!

DENN - kein Mensch soll in dieser Zeit alleine sein oder sich hilflos fühlen - Wir sind für euch da!

Mehr Infos gibt es auch für Vitale Gemeinden in Facebook unter: https://www.facebook.com/VitaleGemeinde/

Autor:

Manuela Springer

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen