Initiative »Tut gut!«
Fördert Gesundheitsinformationen im Bezirk Tulln

Landesrat Martin Eichtinger und die Leiterin der Initiative »Tut gut!« Alexandra Pernsteiner-Kappl erklären.
  • Landesrat Martin Eichtinger und die Leiterin der Initiative »Tut gut!« Alexandra Pernsteiner-Kappl erklären.
  • Foto: Philipp Monihart
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Eichtinger/Pernsteiner-Kappl: „Gesundheitsinformationen in »Gesunden Gemeinden« werden jetzt finanziell unterstützt“

BEZIRK TULLN (pa). Die Initiative »Tut gut!« bietet ab sofort finanzielle Unterstützung für Information und Aufklärung in den »Gesunden Gemeinden« in Bezug auf das Coronavirus an. Landesrat Martin Eichtinger und die Leiterin der Initiative »Tut gut!« Alexandra Pernsteiner-Kappl erklären:

„In Zeiten wie diesen ist es uns ein besonderes Anliegen, Sicherheit im Umgang mit Gesundheitsinformationen zu geben. Wir fördern diese Maßnahmen mit bis zu 40 Prozent. Sämtliche Briefe, Flugblätter, Plakate, amtliche Mitteilungen, Aufklärungsblätter, Veröffentlichungen
von Hilfsmaßnahmen können ab sofort über die übliche Kooperationsplattform für
»Gesunde Gemeinden« bei der Initiative »Tut gut!« eingereicht werden.“
klein

417 »Gesunde Gemeinden« von insgesamt 573 Gemeinden 

„Die »Gesunde Gemeinde« lebt von der tatkräftigen und ehrenamtlichen Mitarbeit jener Menschen im Land, die mit ihrem wertvollen Beitrag die Arbeit in den »Gesunden Gemeinden« unterstützen und so Gesundheit in die Gemeinden in Niederösterreich bringen. Nützen wir auch in dieser schwierigen Zeit die Plattform im Sinne der Vernetzung und Information“, so Eichtinger.

Die Voraussetzung der Förderung ist, dass das Logo der »Gesunden Gemeinde« auf den Informationsblättern angebracht ist. Finanziell unterstützt werden sowohl die Druck- bzw. Kopierkosten als auch die Portokosten.

„Tragen Sie dazu bei, gesicherte Gesundheitsinformation unter die Bevölkerung zu bringen und holen Sie sich eine Förderung von bis zu 40 Prozent“, so Pernsteiner-Kappl.

Detaillierte Informationen zur Förderung und Rückfragen für »Gesunde Gemeinden«:
Initiative »Tut gut!«
Herbert Wojta-Stremayr
Programmleiter »Gesunde Gemeinde«
Herbert.wojta-stremayr@noetutgut.at
Telefon: 43 2742 9011 - 14416

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen