Gemeinsam gesund (auf)wachsen

Stadtrat Wolfgang Mayrhofer, Doris Weisel Gesundes Tulln, Michaela Nikl – Studentin zur Regionalen Gesundheitskoordinatorin, Regionalberaterin von Tut gut Elfriede Pachner
  • Stadtrat Wolfgang Mayrhofer, Doris Weisel Gesundes Tulln, Michaela Nikl – Studentin zur Regionalen Gesundheitskoordinatorin, Regionalberaterin von Tut gut Elfriede Pachner
  • Foto: Sandra Pfeffer Tut gut
  • hochgeladen von Victoria Breitsprecher

TULLN (pa). Am Donnerstagabend wurde das Tullner Rathaus für die Initiative "Tut gut!" zu einer Ideenschmiede um gesundheitsfördernde Projektideen zu konkretisieren. Es sprudelten Gedanken zu Bewegungsangeboten am Schritteweg, gesunde Ernährung für Kinder, gemeinsames Tun in einer Generationen-Werkstatt und Austausch am "Dorfplatzl" für Familienthemen.
Im Zuge des Praktikums zur Regionalen Gesundheitskoordinatorin möchte Michaela Nikldiese Konzepte in nächster Zeit in der Gemeinde umsetzen. Auch Stadtrat Wolfgang Mayrhofer betonte das wie wichtig der Stadtgemeinde das Anliegen ist, gesundheitsfördernde Maßnahmen zu unterstützen.

Autor:

Victoria Breitsprecher aus Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen