Feuerwehrfest war gut besucht

Stefan Heijden, Vera Cerwenka und Manfred Müllner.
6Bilder

FRAUENDORF. Trotz der großen Hitze, besuchten am Wochenende die Bevölkerung statt dem Badesee das Feuerwehrfest von Kommandant Robert Weber und seinem Stellvertreter Christoph Detter. Auch die Bezirksblätter waren geladen und fragten nach, ob die Gäste lieber schwimmen oder feiern gehen. "Solange es kühle Getränke gibt, bevorzuge ich lieber das Feuerwehrfest, da gibts mehr Action", so Hermann Stützer, welcher gerade auf dem Weg zur Weinbar war. Auch Henriette und Walter Dorner wurden angetroffen: "Wir waren soeben schwimmen und jetzt kommen wir her zum essen". Zum Essen hatte Kommandant Robert Weber nicht viel Zeit, denn er verkaufte Lose für die Tombola. Angetroffen wurden auch Elisabeth und Rudolf Stach, sowie Stefan Heijden.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen