Maibaum mit Kran aufgestellt

36Bilder

WILFERSDORF. Mit einer Gesamtlänge von 26 Metern wurde der Maibaum vorm Feuerwehrhaus bei Kommandant Herbert Rössler und seinem Stellvertreter Daniel Neumeister aufgestellt - mittels LKW-Kran. Nicht nur das Aufstellen des Baumes war für die Kinder faszinierten, sondern auch das erstmalige "Maibaum-Kraxeln", welche es galt eine Glocke in der Höhe von 15 Metern zu erklettern. Die Bezirksblätter waren auch dabei und fragten nach, ob der Baum leicht zu erklettern wäre. Anorld Kaiser meinte: "Naja, solange die Rinde noch auf dem Baum ist, würde es gehen. Sobald aber die Rinde unter den Füßen weg ist, rutscht man nur mehr". Nicht jeder "rutschte" dem Baum hinauf, halfen dann doch die Feuerwehr-Männer mit dem Sicherungsseil etwas nach.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen