Sommerspiele im Schloss

48Bilder

SITZENBERG/REIDLING. Abendrötlicher Sonnenuntergang über dem Schloss Sitzenberg und zahlreiche Gäste waren dabei, aber eher wegen der neu aufgeführten Sommerspiele. Die Bezirksblätter waren auch vor Ort und fragten die Gäste des Abends, was fasziniert sie so an den Sommerspielen? Henriette Ockermann antwortete: "Eigentlich die Szenen in die sie sich so gut reinversetzen können und einfach die Performance". Hin und weg vom Stück, waren auch Anneliese Achsberger, Sophie Hoffstetter sowie Renate Unterweger: "Wir sind jedes Mal bei den Sitzenberger Sommerspielen dabei. Die Atmosphäre sowie die Künstler, dass gefällt uns einfach", so die Damen.
Fürstin Eugenie und ihre verwitwete Tochter Olympia sind fasziniert von dem gut aussehenden Husarenrittmeister Barna. Doch um diese nicht standesgemäße Affäre zu beenden, soll Olympia Barna tödlich kränken – Ein unmoralisches Angebot?

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen