Wir trinken um des Friedens Willen

Veronika Schödl, Gerhard und Christa Schreiber mit Monika Sperl.
11Bilder
  • Veronika Schödl, Gerhard und Christa Schreiber mit Monika Sperl.
  • Foto: Schlüsselberger
  • hochgeladen von Andreas Schlüsselberger

MICHELHAUSEN. "Wir besuchen gerne Theater- und Laienvorstellungen im Bezirk", so Wolfgang und Regina Kloihofer. Begeisterter Leopold Figl Fan ist Maria Knapp, welche sich noch an die Wort "Österreich ist Frei" erinnern kann. "Wir haben in viel zu verdanken", so Knapp weiter. Bedankt hatten sich die Besucher in Form von Applaus bei den Darstellern, sowie auch beim Organisator Franz Müllner, welches das Theaterstück auf die Beine gestellt hatte.
In Erinnerung an den ersten Bundeskanzler nach dem zweiten Weltkrieg, Leopold Figl, wurde am Donnerstag, 7. Mai und am Freitag, 8. Mai 2015 die Komödie von Michael Korth „Wir trinken um des Friedens Willen“ im Gemeindesaal Michelhausen unter der Regie von Werner Prinz aufgeführt.
In diesem Theaterstück ging es um Österreichs Droge Nr. 1, Fluch und Segen des Alkohols und über eine neuartige Behandlungsmethode gegen Alkoholismus. Damit beginnt eine Achterbahnfahrt durch die Höhen und Tiefen einer völlig neuartigen Behandlungsmethode, die schrittweise zur Abstinenz führen soll. Immer wieder überschlugen sich die Emotionen auf dem schmalen Grat zwischen Entzug und dem Bedürfnis nach Liebe und Anerkennung auf höchst amüsante Weise.

Autor:

Andreas Schlüsselberger aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.