Tulln - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

450 PS unter der Haube: Auto krachte in Leitschiene, Lenker blieb unverletzt.
  5

Einsatz am 11. Juli 2020
Mustang krachte bei Grafenwörth in Leitschiene

Zu einem Verkehrsunfall auf der S5 Richtung Wien, kurz vor Grafenwörth, wurde die Feuerwehr Grafenwörth gegen Mittag des 11.07.2020 gerufen. Eine Besonderheit stach den Feuerwehrleuten dabei sofort ins Auge: Die 450 Pferde auf der Fahrbahn, in Form eines Ford Mustang. GRAFENWÖRTH (pa). "Vor Ort war ein Mustang bei Regen in die Leitschiene gekracht und ca. 100m weiter schwer beschädigt zum Stehen gekommen, der Lenker blieb dabei unverletzt", informiert  Manfred Ploiner von der Freiwilligen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Martin Diesner (Swietelksy), Christoph Otzlberger (Swietelsky), Wolfgang Steinschaden (GEDESAG), Bernhard Heinreichsberger (Abgeordneter zum NÖ Landtag), Peter Forthuber (GEDESAG), Fritz Göbl (Göbl Architecture), Lukas Göbl (Göbl Architecture), Andrés España (Göbl Architecture), Peter Eisenschenk (Bürgermeister Tulln), Harald Schinnerl (Vizebürgermeister Tulln)

Tulln
Spatenstich für Wohnungen in Bahnhofstraße

In der Stadtgemeinde Tulln errichtet die Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft in der Nähe des Bahnhofs ein neues Wohnprojekt „Tulln VI“ mit insgesamt 76 Wohnungen. TULLN (pa). Am Mittwoch nahmen unter anderem Bürgermeister Peter Eisenschenk, Abgeordneter zum NÖ Landtag Bernhard Heinreichsberger und GEDESAG Vorstand Peter Forthuber den Spatenstich für das neue Projekt vor. Das Bauvorhaben wird von der GEDESAG nach einem Entwurf von dem Architekturbüro Göbl realisiert....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
1.250 Euro-Scheck wurde von der Raika an die VS St. Andrä-Wördern übergeben
  2

RAIKA
1.250 Euro Förderpreis für die Volkschule

Förderpreis der Raiffeisenbank Tulln - VS St. Andrä-Wördern SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Groß war die Freude im Team der VS St. Andrä-Wördern, als feststand, dass die Schule den Förderpreis der Raiffeisenbank Tulln in der Höhe von 1.250 Euro erhält. Seit vielen Jahren setzt die VS St. Andrä-Wördern deutliche Zeichen in Richtung Digitalisierung: Den Volksschülerinnen und Volksschülern steht ein gut ausgestatteter EDV-Raum zur Verfügung. Alle Klassen sind mit Beamer ausgestattet, in einigen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Josef Stopfer (Straßenmeisterei Kirchberg/Wagram), LAbg. Bernhard Heinreichsberger, LT-Präs. Karl Wilfing, Ing. Wolfgang Bendedikt (Bgm. von Kirchberg/Wagram), Martin Chaloupek (Leiter der Straßenmeisterei Kirchberg/Wagram), DI Ronald Keiblinger (Leiter-Stv. der NÖ Straßenbauabteilung Tulln).

Kirchberg
Bauarbeiten auf Neustifter Straße abgeschlossen

Arbeiten für die Neugestaltung der Neustifter Straße in Kirchberg am Wagram abgeschlossen. Die Neustifter Straße in Kirchberg am Wagram im Zuge der Landesstraße L 46 wurde auf eine Länge von rund 350 m erneuert. KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). Am 1. Juli 2020 hat Landtagspräsident Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der neu gestalteten Neustifter Straße in Kirchberg am Wagram im Zuge der Landesstraße L 46 vorgenommen. Ausgangssituation: Die...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Landesrettungskommandant Werner Kraut, Rotes Kreuz Niederösterreich, Rotkreuz-Suchhundeführerin Carina Jauschnik mit ihrem weißen Schäfer Akiro, Rotkreuz-Suchhundeführerin Karin Karner, EVN Sprecher Stefan Zach, Hugo Karner, Kommandant der Rotkreuz-Suchhunde Niederösterreich
  2

EVN gibt Laptops weiter
Unterstützung für tierische Spürnasen

ST. PÖLTEN / NÖ (pa). Die Suchhunde des Roten Kreuzes werden gerufen, wenn ein Mensch vermisst wird und eine erste Suche erfolglos blieb. Für die Organisation des laufenden Betriebes übergibt die EVN nun an jede der 9 niederösterreichischen Suchhundestaffel einen Laptop. Die Notebooks sind gebraucht und wurden im Zuge einer Systemumstellung ausgemustert. „Die Notebooks sind voll funktionstüchtig und bei den NÖ Suchhundestaffeln gut aufgehoben. Dort können sie mithelfen, Menschenleben zu retten....

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Die Radfahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall in Tulln
16-Jährige Radfahrerein geriet unter Sattelzug

Zusammenstoß bei Ignaz-Josef-Pleyel-Straße in Tulln. TULLN (pa). Eine 16-Jährige aus Wien 21. wollte am 8. Juli 2020, gegen 16.10 Uhr, mit einem Citybike die Radfahrerüberfahrt bei der Einfahrt zu einem Geschäftsparkplatz auf der Ignaz-Josef-Pleyel-Straße in Tulln an der Donau von Richtung Westen kommend überqueren. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem abbiegenden Sattelzug, der von einem 52-Jährigen aus dem Bezirk Tulln gelenkt wurde. Die Radfahrerin geriet dabei unter die rechten...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bezirk Tulln verbucht stärksten Preisanstieg bei Baugrundstücken für freistehende Einfamilienhäuser.

Bezirk Tulln
Grundstückspreise um 14,4 Prozent angestiegen

Für Baugrundstücke in NÖ müssen die Käufer immer mehr Geld hinblättern ZENTRALRAUM NÖ (nöwpd/mm). In keinem anderen Bundesland steigen die Preise für Baugrundstücke so stark wie in Niederösterreich. Wie der NÖ Wirtschaftspressedienst dem jüngsten Immobilienpreisspiegel der Wirtschaftskammer Österreich entnimmt, gab es im Vorjahr einen Zuwachs um 8,2 Prozent auf durchschnittlich 128 Euro je Quadratmeter. Im Durchschnitt aller Bundesländer haben die Grundstückspreise nur um sechs Prozent...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Absdorfs Bürgermeister Franz Dam gratuliert Margarete und Adolf Fehringer.

Diamantene Hochzeit gefeiert

Anlässlich der Feier der Diamantenen Hochzeit von Margarete und Adolf Fehringer gratulierte Absdorfs Bürgermeister Franz Dam persönlich.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Leopoldine Kindl und Absdorfs Bürgermeister Franz Dam.

Leopoldine Kindl feiert 80er

ABSDORF (pa). Anlässlich des 80. Geburtstages von Leopoldinge Kindl gratulierte Bürgermeister Franz Dam persönlich.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Daumen hoch für Maskenpflicht bei Easy Drivers

Covid-19
Easy Drivers Fahrschulen führen Maskenpflicht wieder ein

Seit Mitte Juni ist die Maskenpflicht in Österreich aufgrund der zurückgehenden Neuinfektionen weitgehendst gefallen. Nun droht eine neue Welle – EASY DRIVERS will dem rechtzeitig entgegenwirken und nimmt die Maskenpflicht in den Fahrschulen wieder auf. ZENTRALRAUM NÖ (pa). „Wir werden ab Montag zum Schutz unserer Kundinnen und Kunden und auch unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen EASY DRIVERS-Fahrschulen MNS-Masken zur Verfügung stellen und dringend empfehlen diese in der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Noch bis 30. September zählt jede gesportelte Minute. Der Radclub Tulln (rechts: Alfred Kaiblinger), das Cycle Team Tulln (links: Manfred Mörtl), Gemeinderat Hannes Blauensteiner und Vizebürgermeister und Sportstadtrat Wolfgang Mayrhofer sammeln bereits fleißig Kilometer!

NÖ Challenge
Mit jedem sportlichen Kilometer zur aktivsten Gemeinde

Die Stadtgemeinde Tulln macht mit bei der „NÖ Challenge": In diesem sportlichen Gemeinde- Wettstreit zählt jede bis 30. September gelaufene, geradelte und gewalkte Minute: Alle sportlichen Aktivitäten, die in diesem Zeitraum innerhalb der Stadtgemeinde Tulln über die kostenlose App „runtastic“ registriert werden, zählen zur Gemeinde-Wertung der NÖ Challenge. TULLN (pa). Egal ob man gerne wandert, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs ist, von Juli bis September zählt jede Minute...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige
  6

Wiedereröffnung mit mehr Zirbenholz – mehr Wellness – mehr Auszeichnungen und mehr Aktionen
Hotel puchasPLUS startet Sommer-Aktion in Stegersbach und Loipersdorf

Termenhotel puchasPLUS mit vielen Erneuerungen und Highlights Es gibt nur wenige Hotels mit Gästezimmern, die in Zirbenholz eingerichtet sind. Noch seltener gibt es Hotels die ALLE Hotelzimmer in diesem exklusiven und teuren, aber für die Gesundheit so wertvollen heimischen Holz ausstatten. Zwei davon sind die Thermenhotels puchasPLUS in Stegersbach und Loipersdorf, die nach Corona wieder geöffnet sind und in die Sommersaison starten. Während das PuchasPLUS in Loipersdorf bereits seit...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®
Im Zwentrum

Im Zwentrum von Zwentendorf
Zwentendorfer_innen stellen im August ihre Sesseln raus

Die Zwentendorfer_innen stellen ab 31. Juli ihre Sesseln raus und „tun was“. Ein unkompliziertes Projekt, das Spaß machen wird. Im Corona-Sommer sind sehr viele Veranstaltungen abgesagt. Es herrscht das Prinzip Urlaub zu Hause, Entdecken der eigenen Umgebung und mehr Zusammenrücken. Deswegen stellen im Zentrum von Zwentendorf (Großraum: Hauptstraße, Rathausplatz, Goetheplatz) die Bewohner_innen, Wirtschaftstreibenden und Interessierte Sitzmöglichkeiten hinaus in den öffentlichen Raum...

  • Tulln
  • Marika Ofner
Der Tschetschene musste sich am Landesgericht verantworten.
 1  1   4

Prozess am Landesgericht
Polizist bei Festnahme schwer verletzt

„So ein heftiges Fluchtverhalten habe ich in meiner Dienstzeit noch nicht erlebt“, erklärte ein Polizeibeamter am Landesgericht St. Pölten, wo sich ein amtsbekannter Tschetschene unter anderem wegen schwerer Körperverletzung zu verantworten hatte. ST. PÖLTEN (ip). „Ich habe so einen Widerstand auch noch nicht erlebt“, bestätigte Staatsanwältin Barbara Kirchner, für die der vorbestrafte 23-Jährige auch kein Unbekannter ist. Bei seiner Verurteilung im Dezember 2016 fasste der Bursche eine...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
vlnr: Claudia Dörflinger, Xaver Lubomirski, Daniel Fuchs und Bürgermeister Stefan Steinbichler

Zertifizierte "Natur im Garten" Grünraumpflege
Purkersdorf investiert in die Ausbildung seiner Mitarbeiter

PURKERSDORF. Xaver Lubomirski und Daniel Fuchs, die bei der Stadtgemeinde Purkersdorf am Bauhof tätig sind, haben die Ausbildung zu zertifizierten Grünraumpflegern von "Natur im Garten", Land NÖ, gemacht. Der Lehrgang dauert 1,5 Jahre und betrifft alle Bereiche der Grünraumpflege in Gemeinden, insbesondere mit nachhaltigen, ökologischen Schwerpunktsetzungen. Beide haben mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen und werden das Gelernte in ihrer täglichen Arbeit für die Stadtgemeinde...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Reliquienmonstranz
  6

Einbruch in Kirche
Fahndung nach Kulturgütern

Das Bundeskriminalamt, die Landespolizeidirektion NÖ informiert, dass derzeit nach unterschiedlichen Kulturgütern gefahndet wird. NÖ / BRUCK AN DER LEITHA. Von 4. auf 5. Juli zwischen 19.30 und 6.25 Uhr haben unbekannte Täter in Bruck an der Leitha – genauer gesagt in Maria Lanzendorf – einen Einbruch verübt und dabei Reliquien gestohlen. "Die Schadenshöhe ist noch nicht bezifferbar", sagt Bezirksinspektor Heinz Holub, Pressesprecher der Landespolizeidirektion NÖ gegenüber den...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
In Michelhausen können Sie am 31. Mai Blut spenden.

Rotes Kreuz
Die aktuellen Blutspendetermine im Bezirk Tulln

Rotes Kreuz: Blutspendeaktionen finden statt BEZIRK TULLN. In kleinen Schritten geht es zurück in Richtung Normalität. Doch durch die Wiederaufnahme des Alltagslebens steigt auch der Bedarf an Blutkonserven wieder an. Das Rote Kreuz bittet daher weiterhin um Teilnahme an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen. Denn bei der Blutversorgung gibt es keine Corona – und auch keine Sommerpause. Blutspenden rettet Leben. Blutspenden: Sicher und wichtig Wer mittels Blutspende zum...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  2

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Freiwillige Feuerwehr Absdorf

ABSDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Absdorf wurde 1886, durch den Fleischermeister Franz Blank gegründet. In über 120 Jahren hat sich die Freiwillige Feuerwehr Absdorf zu einer gut ausgerüsteten und gleichsam ausgebildeten Organisation entwickelt.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
Der Lenker kam mit dem Auto von der Straße ab, die Kameraden der FF Großweikersdorf rückten aus.
  5

Einsatz am 4. Juli
Seat Leon landete im Graben

Am 4. Juli 2020 um 15:25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Technischer Einsatz, Fahrzeugbergung, ein PKW im Graben, B4, Kilometer 16,8" alarmiert. GROSSWEIKERSDORF (pa) Ein Fahrzeuglenker war mit seinem Seat Leon bei der Einfahrt nach Großweikersdorf von der Bundesstraße 4 abgekommen und im Graben gelandet. Beide Fahrzeuginsaßen waren dabei glücklicherweise unverletzt geblieben. Mittels Kran des...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  4

Unterabschnitt Grafenwörth
Start der Feuerwehr-Basisausbildung

FEUERSBRUNN / GRAFENWÖRTH (pa). Nicht ganz pünktlich, sondern 3 Monate zu spät wurde am 4. Juli 2020 mit dem heurigen Durchgang der Basisausbildung für neue Feuerwehrmitglieder im Unterabschnitt Grafenwörth gestartet. Grund für die Verspätung waren die Einschränkungen aufgrund des Coronavirus. Aufgrund der Lockerungen konnte nun mit der Ausbildung gestartet werden. Insgesamt acht hochmotivierte Kameraden (6 aus Feuersbrunn, 2 aus Seebarn) werden in den nächsten Wochen und Monaten vom...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bürgermeister Franz Dam überreicht das Goldene Ehrenzeichen.
  4

Ab in den Ruhestand
Alles Gute, Ernestine Neubauer

ABSDORF (pa). Am 3. Juli wurde im Rahmen eines Abschlussfestes die langjährige Leiterin unseres NÖ Landeskindergartens, Dir. Dipl.-Pädagogin Ernestine Neubauer in den Ruhestand verabschiedet. Dir. Neubauer begann nach 1,5 Jahren Springertätigkeit im Bezirk Korneuburg im Februar 1978 ihren Dienst in Absdorf, mit damals nur einer Kindergartengruppe. Im Zuge ihrer 42-jährigen Tätigkeit entwickelte sich unser Kindergarten in einen  4-gruppigen Kindergarten samt zwei zusätzlicher...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige
Frauen, die mehr für ihre Fitness tun wollen, sind im Mrs.Sporty Tulln gut aufgehoben. Der Club ist auf funktionelles Training, Ernährung und Regeneration spezialisiert.
  2

Mrs.Sporty
Endlich durchatmen und durchstarten

Körperliche und mentale Fitness mit Mrs.Sporty Tulln TULLN (pa). Es ist soweit: Fitnessstudios in ganz Niederösterreich und somit in Tulln durften am 29.05.2020 ihre Türen wieder öffnen – unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen sowie Abstandsregelungen. Aufgrund der schrittweisen Lockerungen in einigen Bereichen können wir so langsam hier und da wieder durchatmen. „Besonders Frauen wurde in den letzten Wochen viel abverlangt. Sie hatten oft zu wenig Zeit, sich ausreichend zu...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Wolfgang Huber, HB*A ZT GmbH / Huber Buchberger Architekten, Manfred Schaufler, WETgruppe, Franz Kerndler, Sandler Bau, Thomas Steiner, Ines Maurer + Baby, neue Bewohner, Doris Lintner, WETgruppe
Bernhard Heinreichsberger, Abgeordneter zum NÖ Landtag, Franz Schneider, Bürgermeister Großriedenthal, Dir. Christian Rädler, WETgruppe

Genuss im Grünen
Wohnungsanlage in Großriedenthal übergeben

Die familienfreundliche Wohnungsanlage im Großriedenthal wurde am 25. Juni übergeben. GROSSRIEDENTHAL / NÖ (pa). Im südlichen Weinviertel, nördlich der Donau und dem markanten Höhenzug des Wagram, wurde vor kurzem eine Wohnhausanlage in Niedrigenergiebauweise fertiggestellt. Sie wurde in ruhiger Siedlungslage in unmittelbarer Nähe zum Ortszentrum errichtet und beherbergt 24 geförderte Wohnungen in Größen zwischen 53 und 77 Quadratmetern. Die Wohnungen verfügen im Erdgeschoss jeweils über...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

ÖBB
Sommerarbeiten an der Weststrecke starten

Sonderfahrplan für Budapest – Wien – Salzburg von 18. Juli bis 04. September 2020 ZENTRALRAUM NÖ (pa). Damit die Züge auch zukünftig wie gewohnt sicher und pünktlich entlang der Weststrecke unterwegs sind, führt die ÖBB-Infrastruktur AG im Sommer umfangreiche Bauarbeiten durch. In dem Zeitraum zwischen 18. Juli und 04. September sind Züge des Nah- und Fernverkehrs daher im Rahmen eines Sonderfahrplanes unterwegs. In Niederösterreich machen sich die Auswirkungen für die Fahrgäste zwischen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.