50. Baum-Neupflanzung der Gartenstadt Tulln

Eine neue Eiche für Neuaigen – eine von rd. 50 Neupflanzungen in der Gartenstadt Tulln in diesem Jahr. Bei der Pflanzung: Stadtgärtner Mario Jaglarz, Stefan Praznik und Ortsvorsteherin Paula Maringer.
  • Eine neue Eiche für Neuaigen – eine von rd. 50 Neupflanzungen in der Gartenstadt Tulln in diesem Jahr. Bei der Pflanzung: Stadtgärtner Mario Jaglarz, Stefan Praznik und Ortsvorsteherin Paula Maringer.
  • Foto: Stadtgemeinde Tulln
  • hochgeladen von Karin Zeiler

NEUAIGEN (red). Als Ersatzpflanzung wurde zu Beginn des Sommers in der Katastralgemeinde Neuaigen eine neue Eiche gepflanzt, der alte Baum, eine Linde, musste davor krankheitsbedingt weichen. Die junge Eiche ist eine von bisher 50 Neupflanzungen zur Aufstockung und Verjüngung des Baumbestandes in der Gartenstadt Tulln im Jahr 2016.
„Der alte Baum war zwar wunderschön, aber leider krank und bruchgefährdet. Auf Wunsch der Bevölkerung wurde an der gleichen Stelle eine junge Eiche gepflanzt“, so Neuaigens Ortsvorsteherin Paula Maringer, die sich ebenfalls für die rasche Ersatzpflanzung neben dem Marterl an der Kreuzung Richtung Mollersdorf eingesetzt hat.

Laufende Kontrolle des Baumbestandes

Der Baumbestand der Stadtgemeinde Tulln und der Zustand jedes Baumes sind in einem Baumkataster erfasst. Ist der Zustand kritisch, wird ein externer Sachverständiger hinzugezogen und der jeweilige Baum bei Bedarf entfernt und ggf. ein neuer gesetzt. Allein im Frühjahr 2016 wurden rd. 50 neue Bäume gepflanzt. Dabei wird besonders auf die richtige Wahl für den jeweiligen Standort geachtet. Auch besondere Sorten werden ausgewählt – z.B. Celtis australis (Zürgelbaum) am Alten Ziegelweg oder Obstbäume wie die ebenfalls neu gesetzten Nashibirnen beim Sport- und Familienbad DonauSplash.

Gartenwissen aus erster Hand

Die Baum- und Grünraumpflege der Gartenstadt Tulln wird keinesfalls dem Zufall überlassen: Die StadtgärtnerInnen der Stadtgemeinde Tulln sind Experten auf ihrem Gebiet – dank laufender Fortbildung und durch enge Zusammenarbeit mit den ansässigen Partnern und Spezialisten. Die Gärtner-Lehrlinge der Stadtgemeinde Tulln absolvieren z.B. Praktika bei den renommierten lokalen Gärtnereien, Baumschulen und der GARTEN TULLN. Und auch im stadteigenen Glashaus werden gemeinsam Pflanzen gezogen, vermehrt und mit der Hilfe von Nützlingen, wie z.B. Florfliegen, gepflegt.

Bäume für alle

Die vorbildliche Baumpflege ist in der Gartenstadt Tulln Ehrensache – denn die Vorteile von Bäumen sind vielfältig. Sie spenden Schatten, strukturieren das Stadtbild, verbessern die Luftqualität, bieten Tieren Lebensraum und regulieren Wind, Wetter und das Kleinklima rund um ihren Standort. Gründe genug, für die Stadtgemeinde Tulln, ihren wertvollen Baumbestand von rd. 13.000 Bäumen zu pflegen, zu erhalten und weiter auszubauen.
Bildunterschrift:

Politik
Im Pressezentrum der Landeswahlbehörde laufen bereits die ersten Ergebnisse zusammen.
2 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Liveticker: Aktuelle Ergebnisse und Infos zu allen 567 Gemeinderatswahlen

NIEDERÖSTERREICH. Herzlich Willkommen aus dem Newsroom der Landeswahlbehörde im St. Pöltener Landhaus. Wir tickern hier live zu den Ergebnissen der Gemeinderatswahlen. Sobald Ergebnisse eintrudeln, werden sie in unserer Grafik am Ende des Beitrages abgebildet. Endstand: VP baut Mandate auf hohem Niveau aus, SPÖ verliert massiv. Um 19:50 Uhr standen alle Ergebnisse fest. In Summe gewann die ÖVP 6.999 Mandate, das ist ein Plus von 307 Mandaten im Vergleich zu 2015. Die SPÖ errang 3.130...

Autor:

Karin Zeiler aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.