"Ach du Schreck, ein Riesenschneck": Ein außergewöhnliches Ferienspiel

5Bilder

THALLERN (red). In der „KiKu“ Werkstatt von Claudia Kiesl-Kurek fand ein Kinderferienspiel nach dem Motto "Ach du Schreck, ein Riesenschneck" statt. Kiesl-Kurek führte die Kinder dabei spielerisch in die Welt der Achatschnecken und Stab- und Gespentserschrecken ein.
Zu Beginn stimmte die, in verschiedenen Diplomen ausgebildete, Trainerin und Therapeutin die Kinder ein. Danach durften sie ein Bild aus der Phantasiereise malen. Diese Schneckenhäuser wurden von den Mädchen und Burschen auf Keilrahmen gemalt.

„Vertrag mit der Natur“

In einem Fragenspiel lernten die Kids über das Leben der Achatschnecken. Bevor die Kinder die Schnecken und Schrecken berühren durften, haben alle einen „Vertrag mit der Natur“ unterzeichnet, damit sie respektvoll mit allen Tieren umgehen. Die Kinder waren von den großen Achatschnecken, den Stabschrecken und den Gespensterschrecken begeistert. Sie konnten die Tiere halten, die Schrecken grabbelten entlang der Hände, wovon die meisten Kinder begeistert waren.
Am Ende erklärte Claudia Kiesl-Kurek, dass diese Tiere bei der tiergestützten Pädagogik mit großem Erfolg eingesetzt werden. Als die 2 ½ Stunden vorüber waren, dankte Ricarda Öllerer für diesen außergewöhnlichen und spannenden Nachmittag.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen