Beherzter Einsatz bringt "Luna" zurück

Luna durfte eine Runde mit dem Bürgermeister-BMW drehen.
  • Luna durfte eine Runde mit dem Bürgermeister-BMW drehen.
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN. Eigentlich war Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler mit Sohn Lukas auf dem Weg ins Kino. Ein Freund sollte noch abgeholt werden, als sie kräftig auf die Bremse stieg. Ein Hund lief auf der Straße, weit und breit war jedoch kein Mensch zu sehen. Auto eingeparkt, rausgehüpft und der Bordercollie konnte schnell eingefangen werden. Auch ein aufmerksamer BMW-Fahrer – kein geringerer als Bürgermeister Georg Hagl – hatte die Aktion beobachtet, drehte um und bot Hilfe an. Happy End für Luna: "Ich glaub, ich weiß, wem die Hündin ausgebüchst ist", so Hagl, der den Vierbeiner zu den Besitzern brachte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen