Bücher zum Nachdenken

Lio Kali ist nicht nur eine tolle Autorin, sie ist außerdem eine tolle Vorleserin.
2Bilder
  • Lio Kali ist nicht nur eine tolle Autorin, sie ist außerdem eine tolle Vorleserin.
  • Foto: Mantsch
  • hochgeladen von Stefanie Mantsch

ST. ANDRÄ-WÖRDERN. Lio Kali, die unter einem Künstlernamen ihre Schreibkunst auslebt, ist Autorin aus Leidenschaft. Sie wurde in Wien geboren und wählte nach einigen Zwischenstationen St. Andrä-Wördern als neuen Wohnort. Durch Zufall entdeckte Lio Kali vor vierzig Jahren hier ein uraltes Haus, das sie mit viel Liebe und Arbeit zu ihrem Eigenheim machte. In ihrer Burg - so wird das Haus wegen seines Turmes in aller Munde bezeichnet - lebt die Autorin mit ihren Hunden und Vögeln, die stets ihre treuen Begleiter sind und waren.  

"Das Leben fasziniert mich"

Schon in sehr jungen Jahren fing Lio Kali mit dem Schreiben an. "Ich schreibe, seit ich einen Bleistift in der Hand halten kann," erzählt sie. Vor allem gegen Widerstände, besorgte Vorbehalte und so manche Hindernisse schrieb sie. Ohne Rückhalt oder Ermunterung. Deshalb legte sie sich auch früh ein Pseudonym zu, das sich im Laufe der Jahre wieder änderte. Der Komponist, Musiker und Autor Gerhard Bronner verlieh der Autorin ihren aktuellen, klangvollen Künstlernamen. Lio Kali lernte und arbeitete stets viel, kämpfte sich durch vier verschiedene Studien an und fand ihren Ausgleich in der Schreibkunst. In Sonetten, Gedichten und Geschichten bringt sie Erlebtes auf Papier. "Das Leben fasziniert mich, das was Menschen, wie dir und mir, passieren kann," meint Kali offen. 

Wege aufzeigen

Die Autorin greift die Charaktere für ihre Bücher aus dem alltäglichen Leben auf und anonymisiert diese. Sie erzählt teilweise wahre Geschichten, mit denen sie ihren Lesern nicht nur neue Wege aufzeigen will, sondern auch zum Nachdenken anregen möchte. Dahinter verbirgt sich auch ein Spiegel, in dem sich die Leser wiedererkennen können, wenn sie denn wollen. Dabei interessiert die Autorin nicht nur das Fürchten und Hoffen, das Wünschen und Lieben der Menschen, auch die Bewältigung persönlicher Schicksale und die Auseinandersetzung mit Unvorhergesehenem stehen hierbei im Mittelpunkt. Lio Kali beschreibt ihre Geschichten als ein Puzzle, das sie aus einzelnen Stücken zusammensetzt und in seinem Ganzen logisch und stimmig sein muss. Aber nicht nur das Schreiben bereitet Kali eine Freude. Sie liest außerdem begeistert und voller Leidenschaft aus ihren Büchern und Gedichten vor - ein tolles Erlebnis für ihre Zuhörer.  

Autorin für Groß und Klein 

Beliebt ist vor allem das Kinderbuch der Autorin "Zottelbär und Krummschnabel", das aber auch für Erwachsene geeignet ist. Die zwei Hauptfiguren, ein Hund und ein Papagei - sie basieren auf Kalis Haustieren - begegnen einander zufällig und beschließen trotz ihrer großen Unterschiede Freunde zu werden. Zusammen treffen sie andere Tiere, denen sie mit Geduld und Toleranz ebenfalls Verständnis und Hilfe entgegenbringen. Es entwickeln sich Geschichten, die mit tollen Illustrationen der Malerin Hanna Scheibenpflug lebendig werden und sowohl Klein als auch Groß zum Grübeln animieren. Ihre Neuerscheinung "Fluchtspuren" verspricht eine spannende Geschichte: Ein junges Mädchen wird Zeugin eines grausamen Verbrechens und läuft in Panik davon. Seitdem fühlt sie sich von dem Täter und dessen Familie verfolgt, sie flieht immer wieder über die halbe Welt - Gegenden, diedie Autorin selbst besucht hat - bis nach 20 Jahren das Ende ihrer Flucht naht.

Neues Buch und Gewinnspiel

Lio Kali arbeitet bereits an ihrem nächsten Buch. So viel hat sie uns verraten: es handelt sich um eine Geschichte, in der nichts so zu sein scheint, wie es sich auf den ersten Blick darstellt,unterbewusste Gefühle gegen irrige Absichten, die üble Mafiosa und der ehrliche Lügner...
Haben wir Ihr Interesse an Lio Kali geweckt? Dann versuchen Sie ihr Glück: Die Bezirksblätter verlosen jeweils ein Exemplar der bereits erschienenen Bücher der Autorin "Die Champagnerwette", "Zottelbär und Krummschnabel", "Ein ganz gewöhnlicher Tag", Das ungewinnbare Spiel", "Das Paradies der Schlange" und "Fluchtspuren".  Wir drücken Ihnen die Daumen!

Lio Kali ist nicht nur eine tolle Autorin, sie ist außerdem eine tolle Vorleserin.
Sechs Bücher hat Lio Kali bereits geschrieben. Die Autorin arbeitet momentan an dem nächsten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen