Ortsreportage
Die Bäuerinnen Langenrohr stellen sich vor

Die Bäuerinnen besuchen die Volksschule in der Gemeinde.
2Bilder
  • Die Bäuerinnen besuchen die Volksschule in der Gemeinde.
  • Foto: Hedwig Kainzbauer
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Die Bäuerinnen in der Gemeinde Langenrohr haben aus allen Katastralgemeinden insgesamt 104 Mitglieder und arbeiten eng mit anderen Gemeinden im Bezirk Tulln zusammen.

LANGENROHR (pa). Ihre Ziele bestehen darin die Gemeinschaft der am Land lebenden Frauen zu stärken und zu fördern. Durch ein sehr vielseitiges Kursprogramm besteht die Möglichkeit zur Weiterbildung – einerseits im fachlich landwirtschaftlichen Bereich, so wie auch in Bereichen die Natur, Persönlichkeitsentwicklung, Kochen, Kreatives Gestalten oder Fitness betreffen.
Ein großes Anliegen ist ihnen die Öffentlichkeitsarbeit. Der Dialog zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft liegt uns am Herzen.

Schulbesuch

Im Rahmen der landesweiten Schulaktion im Herbst, besuchen die Bäuerinnen die 3. Klassen der Volksschule im Ort und verbringen mit den Kindern einen Vormittag um ihnen die Landwirtschaft näher zu bringen. Die Kinder freuen sich sehr darüber und sind immer mit Begeisterung dabei.

Nächsten Termine und Veranstaltungen

  • Die Land-Ladies-Night – eine Abendveranstaltung für junge Frauen, die im Berufsleben stehen
  • Bäuerinnenexkursion mit verschiedenen Betriebsbesichtigungen im Industrieviertel

Mitglieder

Gemeindebäuerin: Hedwig Kainzbauer
Gemeindebäuerin Stellv. : Elisabeth Liebl
Ortsbäuerin Langenrohr : Hedwig Kainzbauer
Ortsbäuerin Stellv : Roswitha Gutscher
Ortsbäuerin Asparn : Elisabeth Liebl
Ortsbäuerin Stellv.: Viktoria Scheed
Ortsbäuerin Langenschönbichl: Johanna Graser
Ortsbäuerin Stellv.: Michaela Döckl
Ortsbäuerin Neusiedl: Daniela Simetzberger
Ortsbäuerin Stellv.: Katrin Lang-Muhr

Die Bäuerinnen besuchen die Volksschule in der Gemeinde.
Die Bäuerinnen in der Gemeinde Langenrohr
Gemeindebäuerin.
Autor:

Katharina Gollner aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen