Es gibt viele Gründe, diese Region zu lieben, die Philharmonie Marchfeld ist einer davon…

Dieser Werbeslogan des Hauptsponsors der Philharmonie Marchfeld, der Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf, trifft zu. Am 02.04. um 17:00 Uhr bei gut gefülltem Haus der Musik in Grafenwörth, verzauberte dieser 70-köpfige Klangkörper unter der Dirigentin Bettina Schmitt das Publikum mit einem atemberaubenden Konzert. Begeisterte Zurufe für Solisten, Dirigentin und Orchester am Konzertende waren ein großer Dank.
„Zauber Spaniens“ war der Titel des traditionellen Frühlingskonzertes, welches die Philharmonie Marchfeld mit der Carmen Suite Nr.1 von Georges Bizet eröffnete. Der junge Solist Timotej Kosovinc spielte gekonnt und berührend mit dem Orchester das Concierto de Aranjuez von Joaquin Rodrigo.
Nach der Pause erklangen spanische Melodien, abwechselnd temperamentvoll und berührend. Als letzten Programmpunkt gab es den „Bolero“ von Maurice Ravel zu hören. Ein Werk, das mit erotischen Klängen bis zu einem fulminanten Schluss das Publikum begeisterte.
Dieser große Klangkörper Philharmonie Marchfeld verdankt seinen Weiterbestand auch den Sponsoren, die das Orchester unterstützen.

Wo: Haus der Musik, Großer Wörth 7, 3484 Grafenwörth auf Karte anzeigen
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen